NEOS – das ist das neue Label für Zeitgenössische Musik, das seit Mitte Mai 2007 auf dem Markt ist. Im Zentrum der Neuveröffentlichungen stehen Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts, oftmals als Weltersteinspielungen. Um ein hohes künstlerisches und editorisches Niveau zu verwirklichen, legt man großen Wert auf die Auswahl der Interpreten und auf die Zusammenarbeit mit renommierten Klangkörpern und Kulturinstitutionen.

Vielseitig interessiert, ist Wulf Weinmann, der Produzent des Labels NEOS, ständig auf Entdeckungsreise im Dschungel Neuer Musik. Besonders glücklich schätzt er sich, dass langjährige Partner wie das Internationale Musikinstitut Darmstadt (IMD), die »Donaueschinger Musiktage« des SWR, die »musica viva« des Bayerischen Rundfunks und die Salzburger Festspiele mit ihm die Zusammenarbeit auch für die Zukunft vereinbart haben.