Über Naive

Naive ist eine unabhängige französische Plattenfirma. Sie wurde 1998 von Patrick Zelnik in Paris gegründet und bei den MIDEM Classical Awards 2010 in Cannes mit der Auszeichnung »Label of the Year« geehrt. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit »der Energie, die das Label entfaltet, mit seiner Fähigkeit, ein sehr breit gestreutes und manchmal rares Repertoire bekannt zu machen und nicht zuletzt wegen des außergewöhnlich hohen Niveaus seiner Künstler«.

Von Anfang an spielte klassisches Repertoire in allen Facetten eine wichtige Rolle: Naive hat die Kataloge diverser französischer Labels erworben und engagierte sich von Beginn an intensiv beim Aufbau junger klassischer Musiker. Inzwischen umfasst das Archiv etwa 1500 Masterbänder, mit Aufnahmen sowohl international etablierter als auch aufstrebender Künstler.

Größtes Projekt ist die Vivaldi-Edition. Seit 2001 widmet sich Naive intensiv der Aufarbeitung, Einspielung und Veröffentlichung von Antonio Vivaldis persönlichem Nachlass, bestehend aus etwa 400 Autographen. Wissenschaftlich begleitet wird dieses Mammut-Vorhaben vom Turiner Istituto per I Beni Musicali in Piemonte unter Federführung von Susan Orlando. Bis dato wurden 41 Alben in der Vivaldi Edition veröffentlicht, darunter zwölf Gesamteinspielungen von Opern.

Empfehlungen

Huldigung eines großen Stars - Kastraten-Arien des 18. Jahrhunderts

Franco Fagioli - Arias for Caffarelli, CD
Franco Fagioli - Arias for Caffarelli Der unter seinem Künstlernamen Caffarelli bekannt gewordene Gaetano Majorano (1710-1783) war neben Farinelli und Carestini einer der größten Kastratenstars seiner Zeit und hatte wohl bei weit mehr als 20 Uraufführungen von Opern Hauptrollen gesungen. Im Gegensatz zu dem fünf Jahre älteren Farinelli, der fast au… weitere Informationen
CD
EUR 15,99*

Teufelsgeiger

Laurent Korcia - Mister Paganini, CD
Laurent Korcia - Mister Paganini Brigitte: "Der beste Teufelsgeiger ist im Moment der Franzose Laurent Korcia. Sein neues Album 'Mister Paganini' demonstriert ein funkelndes Wechselspiel zwischen dem Komponisten und Arrangeur Paganini und Musikern wie Fritz Kreisler und Eugene Ysaye, die wiederum dessen Werke bearbeiteten. Das Ganze spielt Kor… weitere Informationen
CD
EUR 18,99*

Individual-Stil

Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klavierkonzert Nr.3, CD
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Klavierkonzert Nr.3
,,Fazil Say spielt die drei Werke von Beethoven in Rhythmus, Artikulation und Pedalgebung derart eigen, dass man von einem Individual-Stil sprechen könnte. (...) Hochmotiviert begleitet wird der türkische Pianist vom differenziert spielenden HR-Sinfonie-Orchester unter Giana… weitere Informationen
CD
EUR 18,99*