Detailinformationen

  • Künstler: Gernot Heinrich, Krisztina Jonas, Terry Wey, Radu Marian, Clemencic Consort, Rene Clemencic
  • Label: Oehms, DDD, 2006
  • Bestellnummer: 6470663
  • Erscheinungstermin: 16.11.2007

Disk 1 von 2

Il Nascimento dell' Aurora (Die Geburt der Aurora, Oper in 1 Akt) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Sinfonia Start
  2. 2 Goda Tempe e su l'amena Start
  3. 3 Se mai lieta la fronte Start
  4. 4 Con divoti e grati voti Start
  5. 5 Goda Tempe e su l'amena Start
  6. 6 Pastori e Ninfe, il voto è giusto Start
  7. 7 Se non ama la virtù Start
  8. 8 Dafne, troppo severe Start
  9. 9 Se grata e pietosa Start
  10. 10 Non e nemica Start
  11. 11 Da l'Aurora, o Ninfe amate Start
  12. 12 Ma tu Zeffiro Start
  13. 13 Nulla spero e nulla bramo Start
  14. 14 Viva dunque l'Aurora Start
  15. 15 Se incontrate tempeste Start
  16. 16 Ma perché testimon Start
  17. 17 Perché un Giglio è nel candore Start
  18. 18 Voto crudel che tutta Start
  19. 19 La cosa per regnar cresce nel suolo Start
  20. 20 Così saprà la diva Start
  21. 21 Con cetra più sonora Start
  22. 22 Zeffiro tace? Start
  23. 23 Zeffiretti innarmorati Start
  24. 24 Degno olocausto Start
  25. 25 Tutto il bello dei tuoi fiori Start

Disk 2 von 2

  1. 1 Lode ben giusta! Start
  2. 2 Quando nasce in ciel l'Aurora Start
  3. 3 Tento è ver Start
  4. 4 Sol che mostri la fronta serena Start
  5. 5 E Zeffiro resiste? Start
  6. 6 Aure! Andate e baciate Start
  7. 7 lo non vo che la sorte Start
  8. 8 De l'alba che nasce Start
  9. 9 Ma il Peneo non è solo Start
  10. 10 Cinta omai di freschi ulivi Start
  11. 11 Fausto mi oda il destino Start
  12. 12 Scuota lmeneo la face Start
  13. 13 Oggi a voti d'lberia Start
  14. 14 Vuol d'Elisa il sen fecondo Start
  15. 15 Zeffiro, quali auguri Start
  16. 16 Bella è I' Alba Start
  17. 17 Non ceda dunque all'Ebro Start
  18. 18 Se l'alba io scorgerò Start
  19. 19 Non basta a tante gioie Start
  20. 20 Questa fronda Start
  21. 21 Ahi, che fia? Start
  22. 22 Se immortale esser non può Start
  23. 23 Se parla coi prodigi Start
  24. 24 Pianta bella, pianta amata Start
  25. 25 Te destra vil non tocchi Start
  26. 26 Viva l'Aurora! Start

Produktinfo

Mythologische Glückwünsche
Tomaso Albinoni war ein Venezianer aus wohlhabendem Hause, sein Vater war Papierhändler und Spielkartenhersteller, dessen Geschäfte vorzüglich liefen. So konnte sich der Sohn in aller Ruhe der Pflege seines musikalischen Talents widmen und sich sorglos dem Leben als „dilettante veneto“ überlassen, wie er sich selbst nannte. Nach dem Tod des Vaters 1709 überließ er das Familienunternehmen seinen jüngeren Brüdern gegen eine Beteiligung von einem Drittel der Einnahmen, im übrigen war er inzwischen selbst ein erfolgreicher Opernkomponist, sowohl in seiner Heimatstadt Venedig wie auch in anderen italienischen Städten.

Sein Ruhm drang auch bis zum Wiener Kaiserhof vor, dessen Musikgeschmack sich ohnehin italienisch gab. Zwischen 1711 und 1717 bestellte Kaiser Karl VI. für die Geburtstagsfeierlichkeiten seiner Frau Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel eine Serenata. Il Nascimento dell’Aurora zeichnet sich durch den für Albinoni typischen melodischen Einfallsreichtum aus und gehört zu den besonders gelungenen Kompositionen seines Genres. Auf sein Genie konnte Albinoni sich verlassen und war darauf auch bald angewiesen, denn 1721 wurde das inzwischen verschuldete Familienunternehmen von einem Gläubiger übernommen und diese zuletzt nur noch spärlich fließende Einkommensquelle versiegte. Für die letzten dreißig Jahre seines Lebens war er auf Einnahmen aus seinem musikalischen Wirken angewiesen.

EUR 29,99

-10%

EUR 26,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands