Detailinformationen

  • Künstler: Robert Barto, Barocklaute
  • Label: Naxos, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 1909182
  • Erscheinungstermin: 30.1.2012

Sonate für Laute solo C-Dur Nr. 39 "Partita Grande"

  1. 1 1. Ouverture Start
  2. 2 2. Courante Start
  3. 3 3. Bourrée Start
  4. 4 4. Sarabande Start
  5. 5 5. Menuet Start
  6. 6 6. Presto Start

Sonate für Laute solo Nr. 96 G-Dur

  1. 7 1. Prelude Start
  2. 8 2. Andante Start
  3. 9 3. Courante Start
  4. 10 4. Bourrée Start
  5. 11 5. Sarabande Start
  6. 12 6. Menuet Start
  7. 13 7. Presto Start

Sonate für Laute solo Nr. 20 Es-Dur

  1. 14 1. Prelude Start
  2. 15 2. Allemande Start
  3. 16 3. Rigaudon Start
  4. 17 4. Sarabande Start
  5. 18 5. Gavotte Start
  6. 19 6. Menuet Start
  7. 20 7. Le Sans Souci Start

Produktinfo

Die mehr als 600 Werke für Laute, die Silvius Leopold Weiss während seines Lebens schrieb, waren fast 200 Jahre in Vergessenheit geraten, bevor sie Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt und endlich veröffentlicht wurden. Weiss gilt als einer der letzten großen und technisch herausragenden Virtuosen und wurde von seinen Zeitgenossen besonders für seine enorme Improvisationskunst bewundert. Robert Barto, der mit seinen Weiss-Interpretationen für die Naxos-Edition weltweit die Kritik begeisterte, präsentiert auf der vorliegenden Folge 11 die drei Sonaten Nr. 39, Partita Grande, Nr. 96 und Nr. 30.

Alle Sonaten zeichnen sich durch ihre große emotionale Kraft aus: Die majestätische Nr. 39, die auch fantasievolle lyrische Meisterschaft des Komponisten widerspiegelt, die leichtere Nr. 96, die vielleicht als Übungsstück konzipiert wurde und die Nr. 30, die geradezu beispielhaft die Qualitäten wie Lebendigkeit, Anmut und emotionale Tiefe zeigt, die der Musik von Silvius Leopold Weiss diese enorme Anziehungskraft verleihen.

EUR 7,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)