Detailinformationen

Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Latvian Radio Choir, Sigvards Klava
  • Label: Ondine, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 3195987
  • Erscheinungstermin: 19.11.2012

Wsenoschtschnaja (Das große Abend- und Morgenlob) (Vesper) op. 37

  1. 1 Come, let us worship Start
  2. 2 Bless the Lord, o my soul Start
  3. 3 Blessed is the man Start
  4. 4 Gladsome light Start
  5. 5 Lord, now lettest thou Start
  6. 6 Rejoice, o virgin Start
  7. 7 The six psalms Start
  8. 8 Praise the name of the Lord Start
  9. 9 Blesses at thou, o Lord Start
  10. 10 Having beheld the resurrection of Christ Start
  11. 11 My soul magnifies the Lord Start
  12. 12 The great doxology Start
  13. 13 Troparion: Today salvation has come Start
  14. 14 Troparion: The didst rise from the tomb Start
  15. 15 To Thee, the victorious leader Start

Produktinfo

Das russische Wort „Wsenoschtschanaja bdenije“ bezeichnet eine Vigil, die über die gesamte Nacht (vom Abend bis zum Morgen) dauert.

Diese alte Praxis hat sich bis auf den heutigen Tag erhalten – als ein aus mehreren Teilen bestehender Gottesdienst, der noch immer auf die alte Weise in den Klöstern gefeiert wird. Die Musik der russisch-orthodoxen Kirche ist stets rein vokal, Instrumente sind verboten, damit der Inhalt des Heiligen Wortes im Zentrum der Aufmerksamkeit steht.

Doch sind Instrumente in Rachmaninows überaus reicher Chorkomposition auch gar nicht notwendig, ist er doch imstande, durch eine Farbgebung der Stimmführung, die man als „Chororchestration“ bezeichnen könnte, übergangslos sich verschiebende Strukturen, gleitende Rhythmen und Nuancen von profunder Ausdruckskraft zu schaffen.

Diese ungeheure Kraft die diesem Werk innewohnt, ob frohlockend oder kontemplativ, scheint umso erstaunlicher, als dass der weltmännische Rachmaninow ein eher pragmatisches Verhältnis zur Kirche hatte.

Doch es ist auch eine tiefe, nicht einmal notwendigerweise konfessionell gebundene Gläubigkeit, die womöglich im Laufe eines Lebens ihre aktuelle Intensität verliert, nie aber ihre ganz grundlegende Wirksamkeit.

Pressestimmen

,,Obwohl der Chor nur 25 Sängerinnen und Sänger umfasst, entfaltet er in Rachmaninows wunderbarer Vesper ,,Das große Morgen- und Abendlob" op. 37 eine opulente Strahlkraft, die unverkennbar von den dunklen Farben osteuropäischer Stimmen grundiert ist." (FONO FORUM, März 2013)

EUR 17,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands