Detailinformationen

+Violinkonzert d-moll op. 61

  • Künstler: Maxim Fedotov, Russian Philharmonic Orchestra, Dmitry Yablonsky
  • Label: Naxos, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 4979436
  • Erscheinungstermin: 3.1.2011
  1. 1 Violin Concerto in D minor, Op. 61 Start
  2. 2 Symphony No. 1 in B minor, Op. 12: I. Andantino Start
  3. 3 Symphony No. 1 in B minor, Op. 12: II. Andante sostenuto Start
  4. 4 Symphony No. 1 In B Minor, Op. 12: Iii. Scherzo: Allegretto Vivace Start
  5. 5 Symphony No. 1 in B minor, Op. 12: IV. Finale: Allegro molto Start

Produktinfo

Der russische Komponist, Pianist und Musikpädagoge Sergei Ljapunow gehörte zur zweiten Generation von russisch nationalen Komponisten, die eine fundierte Ausbildung genossen hatten und in ihrem kompositorischen Schaffen besonders von Mili Balakirew und dessen Umfeld geprägt waren.

Die erste von Ljapunows zwei Sinfonien ist ein jugendliches, doch meisterliches Werk der russischen Spätromantik –extrem charmant und dennoch kraftvoll.

Rezensionen


,,Ljapunows Violinkonzert hat „einen umwerfenden Solopart mit großen Melodien, viel Energie, gefühlvollen russisch-romantischen Einflüssen und eine einfach grandiose Kadenz…Maxim Fedotov amüsiert sich offenkundlich köstlich“(MusicWeb International).

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands