Detailinformationen

+Ravel: Klavierkonzert G-Dur

  • Künstler: Anna Vinnitskaya, Deutsches SO Berlin, Gilbert Varga
  • Label: Naive, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 3879315
  • Erscheinungstermin: 29.10.2010
  1. 1 Klavierkonzert Nr. 2 in g-Moll,Op. 16/Andantino-allegretto Start
  2. 2 Klavierkonzert Nr. 2 in g-Moll,Op. 16/Scherzo:Vivace Start
  3. 3 Klavierkonzert Nr. 2 in g-Moll,Op. 16/Intermezzo:Allegro Start
  4. 4 Klavierkonzert Nr. 2 in g-Moll,Op. 16/Allegro tempestoso Start
  5. 5 G-Dur-Klavierkonzert/Allegramente Start
  6. 6 G-Dur-Klavierkonzert/Adagio assai Start
  7. 7 G-Dur-Klavierkonzert/Presto Start

Produktinfo

Ausdrucksstark, lebensfroh und ein perfekter Klang
Für ihre zweite Einspielung für das Label Naïve hat die 1983 geborene Pianistin Anna Vinnitskaya zusammen mit dem Deutschen Symphonie-Orchester unter musikalischer Leitung von Gilbert Varga zwei Meilensteine des Genres meisterhaft umgesetzt: Sergej Prokofjews Klavierkonzert Nr. 2 in g-moll op. 16 und Maurice Ravels Klavierkonzert in G-Dur. Prokofjew hatte sein zweites Klavierkonzert im Jahr 1913 vollendet, schrieb es aber zehn Jahre später, nachdem die Originalpartitur verbrannt war, noch mal um. Es ist geprägt von perkussiver Brillanz und kapriziöser Rhythmik, aber auch von lyrischen Melodiethemen. Das Ravel’sche G-Dur-Klavierkonzert ist ein vor Lebensfreude strotzendes, funkelnd-virtuoses Werk. Solistin wie Orchester zeigen unglaubliche Vielseitigkeit, reagieren perfekt aufeinander und haben eine Aufnahme geschaffen, an der Freunde der Klassik schwer vorbeikommen dürften.

Rezensionen


,,Vinnitskaya glänzt auch hier mit ,,todsicherem" Timing und mitreißendem Drive. Die Aufnahmetechnik des in Berlin produzierten AIbums unterstützt mit feinstofflich-präzisen, transparenten Klangbildern den atmosphärischen Zauber der Interpretation." (stereoplay, 02 / 2011)

Pressestimmen

FonoForum 01 / 11: "Die 27-jährige Wahl-Hamburgerin realisiert die fordernden Solopartien nicht nur ohne die geringsten Schwachstellen, Unschärfen oder Sperrigkeiten, sondern mit geradezu demonstrativ gleichmäßiger und runder Tongebung. Unter Gilbert Vargas Leitung legt das Deutsche Symphonie-Orchester der Pianistin einen luxuriösen, farbkräftigen und fein gewebten Klangteppich aus."

EUR 18,99

-47%

EUR 9,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands