Detailinformationen

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Ulf Wallin, Roland Pöntinen
  • Label: BIS, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 1722352
  • Erscheinungstermin: 3.1.2012

Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 a-moll op. 105

  1. 1 1. Mit leidenschaftlichem Ausdruck Start
  2. 2 2. Allegretto Start
  3. 3 3. Lebhaft Start

Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 d-moll op. 121

  1. 4 1. Ziemlich langsam - Lebhaft Start
  2. 5 2. Sehr lebhaft Start
  3. 6 3. Leise, einfach Start
  4. 7 4. Bewegt Start

Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 a-moll op. posth.

  1. 8 1. Ziemlich langsam Start
  2. 9 2. Intermezzo: Bewegt, doch nicht zu schnell Start
  3. 10 3. Lebhaft Start
  4. 11 4. Finale: Markiertes, ziemlich lebhaftes Tempo Start

Produktinfo

Die drei Violinsonaten entstanden in nur zwei Jahren zwischen 1851 und 1853. Da in derselben Zeit auch große Werke wie das Violinkonzert und die Fantasie für Violine und Orchester entstanden, haben sie nie so recht die Aufmerksamkeit gefunden, die ihnen eigentlich zukäme. Angeregt zur Komposition wurde Schumann wohl durch Ferdinand David, Konzertmeister des Gewandhausorchesters, der Schumann schrieb: „Ich bin außergewöhnlich begeistert von Ihren Fantasiestücken für Klavier und Klarinette; warum schreiben Sie nicht einmal etwas ähnliches für Violine und Klavier? ... Es wäre wunderbar, wenn Sie etwas in der Art schreiben würden, dass Ihre Frau und ich dann für Sie spielen könnten.“

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands