Detailinformationen

(Aufzeichnung aus der Deutschen Oper Berlin,
Regie: Götz Friedrich)

Laufzeit: 266 Min.
Tonformat: stereo
Bild: 16:9 (NTSC)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Koreanisch
  • Künstler: Wolfgang Brendel, Gösta Winbergh, Victor von Halem, Ivan Sardi, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Rafael Frühbeck de Burgos
  • Label: Arthaus, 1995
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 2537751
  • Erscheinungstermin: 5.8.2013

Filmausschnitte/Videotrailer

Disk 1 von 2

Die Meistersinger von Nürnberg (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel (1. Akt)
  2. 2 Da zu dir der Heiland kam
  3. 3 Verweilt! Ein Wort!
  4. 4 Da bin ich
  5. 5 David, was stehst?
  6. 6 Mein Herr! Der Singer Meisterschlag!
  7. 7 Der Meister Tön und Weisen
  8. 8 Damit, Herr Ritter, ist's so bewandt
  9. 9 Aller End ist doch David der Allergescheit'st!
  10. 10 Seid meiner Treue wohl versehen
  11. 11 Gott grüß euch, Meister!
  12. 12 Das schöne Fest, Johannistag
  13. 13 Verzeiht, vielleicht schon ginget ihr zu weit
  14. 14 Mein Junker Stolzing, kommt herbei!
  15. 15 Am stillen Herd in Winterszeit
  16. 16 Nun, Meister! Wenn's gefällt
  17. 17 Fanget an!
  18. 18 Seid ihr nun fertig?
  19. 19 Halt! Meister! Nicht so geeilt!
  20. 20 Aus finstrer Dornenhecken
  21. 21 Johannistag! Johannistag! (2. Akt)
  22. 22 Laß sehn, ob Meister Sachs zu Haus?
  23. 23 Zeig her - 's ist gut
  24. 24 Was duftet doch der Flieder
  25. 25 Gut'n Abend, Meister!
  26. 26 Das dacht ich wohl
  27. 27 Da ist er!
  28. 28 Doch, diese Meister!
  29. 29 Geliebter, spare den Zorn
  30. 30 Hört, ihr Leut, und laßt euch sagen
  31. 31 Üble Dinge, die ich da merk
  32. 32 Doch horch! - Einer Laute Klang
  33. 33 Jerum! Jerum!
  34. 34 Das Fenster geht auf
  35. 35 Welch toller Spuk!
  36. 36 Den Tag seh ich erscheinen
  37. 37 Seid Ihr nun fertig?
  38. 38 Teufel mit dir, verdammter Kerl!
  39. 39 Hört, ihr Leut, und laßt euch sagen

Disk 2 von 2

  1. 1 Vorspiel (3. Akt)
  2. 2 Gleich, Meister! Hier!
  3. 3 Ach, Meister! Sprecht doch nur ein Wort!
  4. 4 Am Jordan Sankt Johannis stand
  5. 5 Wahn! Wahn! Überall Wahn!
  6. 6 Grüß Gott, mein Junker!
  7. 7 Mein Freund! In holder Jugendzeit
  8. 8 Morgendlich leuchtend in himmlischer Pracht
  9. 9 Abendlich glühend in himmlischer Pracht
  10. 10 Freund, Euer Traumbild wies Euch wahr
  11. 11 Ein Werbelied! Von Sachs! Ist's wahr?
  12. 12 Sieh da, Herr Schreiber
  13. 13 Das Gedicht? Hier ließ ich's
  14. 14 So ganz boshaft doch keinen ich fand
  15. 15 Grüß Gott, mein Evchen!
  16. 16 Weilten die Sterne im lieblichen Tanz?
  17. 17 Hat man mit dem Schuhwrk nicht seine Not! - O Sachs! Mein Freund!
  18. 18 Mein Kind, von Tristan und Isolde
  19. 19 Die selige Morgentraum-Deutweise - Selig, wie die Sonne
  20. 20 Jetzt, all am Fleck!
  21. 21 Sankt Krispin, lobet ihn!
  22. 22 Ihr tanzt? Was werden die Meister sagen?
  23. 23 Die Meistersinger!
  24. 24 Wach auf, es nahet gen den Tag
  25. 25 Euch macht ihr's leicht, mir macht ihr's schwer
  26. 26 O Sachs, mein Freund!
  27. 27 Zum Teufel! Wie wackelig! - Scheint mir nicht der Rechte
  28. 28 Morgen ich leuchte in rosigem Schein
  29. 29 Das Lied, fürwahr, ist nicht von mir
  30. 30 Morgenlich leuchtend im rosigem Schein
  31. 31 Den Zeugen, denk es, wählt ich gut
  32. 32 Verachtet mir die Meister nicht

Produktinfo

From The Deutsche Oper Berlin
Chorus and Orchestra of The Deutsche Oper Berlin

Conductor: Rafael Frühbeck de Burgos
Chorus Director: Karl Kamper
Stage Director: Götz Friedrich

Soloists:
-Wolfgang Brendel
-Victor von Halem
-David Griffith
-Barry McDaniel
-Eike Wilm-Schulte
-Lenus Carlson
-Volker Horn
-Peter Maus
-Gösta Winbergh
-Ivan Sardi
-Friedrich Molsberger
-Otto Heuer
-Uwe Peper
-Eva Johansson
-Ute Walther
-Peter Edelmann

Pressestimmen

P. Cosse in KLASSIK heute 6 / 01: "Diese Berliner Insze- nierung des erfahrenen Wagner-Regisseurs Götz Friedrich ist in ihrer Mischung aus scharfsinniger Milieu- bzw. Einzelcharakterzeichnung und einer gelassenen Grund- haltung von sinngebender Wagner-Kenntnis eine Wohltat etwa im Vergleich zur biederen Bayreuth-Theater und Kantinenkumpanei eines Wolfgang Wagner."

EUR 34,99

EUR 32,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands