Detailinformationen

  • Künstler: Falk Struckmann, Jan Buchwald, Ladislav Elgr, Peter Galliard, Wolfgang Koch, Hellen Kwon, Katja Pieweck, Stuart Skelton, Mikhail Petrenko, Yvonne Naef, Deborah Polaski, Jeanne Piland, Christian Franz, Philharmoniker Hamburg, Simone Young
  • Label: Oehms, DDD, 2008-2010
  • Bestellnummer: 3181163

Disk 1 von 14

Das Rheingold (Oper in 4 Bildern) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel Start
  2. 2 Weia! Woga! Woge, du Welle! (1. Bild) Start
  3. 3 He he! Ihr Nicker! Start
  4. 4 Garstig glatter, glitschriger Glimmer! Start
  5. 5 Lugt, Schwestern! Start
  6. 6 Der Welt Erbe gewänn ich zu eigen Start
  7. 7 Wotan! Gemahl! Erwache! (2. Bild) Start
  8. 8 So schirme sie jetzt Start
  9. 9 Sanft schloss Schlaf dein Aug' Start
  10. 10 Zu mir, Freia! Meide sie, Frecher! Start
  11. 11 Endlich, Loge! Start
  12. 12 Immer ist Undank Loges Lohn! Start
  13. 13 Umsonst sucht' ich Start
  14. 14 Nicht gönn' ich das Gold dem Alben Start
  15. 15 Hör, Wotan der Harrenden Wort! Start
  16. 16 Jetzt fand ich's: hört, was euch fehlt! Start
  17. 17 Auf, Loge, hinab mit mir! Start
  18. 18 Hehe! Hehe! (3. Bild) Start
  19. 19 Nibelheim hier Start

Disk 2 von 14

  1. 1 Wer hälfe mir? Start
  2. 2 Nehmt euch in acht! Alberich naht Start
  3. 3 Was wollt ihr hier? Start
  4. 4 Die in linder Lüfte Wehn da oben ihr lebt Start
  5. 5 Wen doch fasste nicht Wunder Start
  6. 6 Riesen-Wurm winde sich ringelnd! Start
  7. 7 Nun schnell hinauf: dort ist er unser Start
  8. 8 Da, Vetter, sitze du fest! (4. Bild) Start
  9. 9 Wohlan, die Nibelungen rief ich mir nah Start
  10. 10 Gezahlt hab ich: nun lasst mich ziehn! Start
  11. 11 Bin ich nun frei? Start
  12. 12 Fasolt und Fafner nahen von fern Start
  13. 13 Halt! Nicht sie berührt! Start
  14. 14 Nicht so leicht und locker gefügt! Start
  15. 15 Freia, die Schöne, schau' ich nicht mehr Start
  16. 16 Weiche, Wotan, weiche! Start
  17. 17 Hört, ihr Riesen! Start
  18. 18 Halt, du Gieriger! Gönne mir auch was! Start
  19. 19 Was gleicht, Wotan, wohl deinem Glücke? Start
  20. 20 Schwüles Gedünst schwebt in der Luft Start
  21. 21 Zur Burg führt die Brücke Start
  22. 22 Ihrem Ende eilen sie zu Start
  23. 23 Rheingold! Rheingold! Reines Gold! Start

Disk 3 von 14

Die Walküre (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel Start
  2. 2 Wes Herd dies auch sei, hier muss ich rasten (1. Akt) Start
  3. 3 Müd am Herd fand ich den Mann Start
  4. 4 Friedmund darf ich nicht heißen Start
  5. 5 Ich weiß ein wildes Geschlecht Start
  6. 6 Ein Schwer verhieß mir der Vater Start
  7. 7 Schläfst du, Gast? Start
  8. 8 Der Männer Sippe saß hier im Saal Start
  9. 9 Winterstürme wichen dem Wonnemond Start
  10. 10 Du bist der Lenz, nach dem ich verlangte Start
  11. 11 War Wälse dein Vater Start
  12. 12 Siegmund heiß ich und Siegmund bin ich Start

Disk 4 von 14

  1. 1 Vorspiel (2. Akt) Start
  2. 2 Nun zäume dein Ross, reisige Maid! Start
  3. 3 Dir rat ich, Vater, rüste dich selbst Start
  4. 4 Der alte Sturm, die alte Müh'! Start
  5. 5 So ist es denn aus mit den ewigen Göttern Start
  6. 6 In wildem Leiden erwuchs er sich selbst Start
  7. 7 Was verlangst du? Start
  8. 8 Schlimm, fürcht ich, schloss der Streit Start
  9. 9 O heilige Schmach Start
  10. 10 Als junger Liebe Lust mir verblich Start
  11. 11 O sag, künde, was soll nun dein Kind? Start
  12. 12 Raste nun hier; gönne dir Ruh! Start

Disk 5 von 14

  1. 1 Siegmund! Sieh auf mich Start
  2. 2 Zauberfest bezähmt ein Schlaf Start
  3. 3 Kehrte der Vater nur heim! Start
  4. 4 Wehwalt! Wehwalt! Start
  5. 5 Geh hin, Knecht! Knie vor Fricka Start
  6. 6 Hojotoho! Hojotoho! Heiaha! Heiaha! (3. Akt) Start
  7. 7 Nach dem Tann lenkt sie das taumelnde Ross Start
  8. 8 Schützt mich, und helft in höchster Not Start
  9. 9 Nicht sehr dich sorge um mich Start
  10. 10 So fliehe denn eilig und fliehe allein! Start
  11. 11 Steh, Brünnhild'! Start
  12. 12 Wo ist Brünnhild', wo die Verbrecherin? Start

Disk 6 von 14

  1. 1 Hier bin ich, Vater Start
  2. 2 War es so schmählich, was ich verbrach? Start
  3. 3 Als Fricka den eignen Sinn dir entfremdet Start
  4. 4 So tatest du, was so gern zu tun ich begehrt Start
  5. 5 Wohl taugte dir nicht die tör'ge Maid Start
  6. 6 Und das ich ihm in Stücke schlug! Start
  7. 7 Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind! Start
  8. 8 Der Augen leuchtendes Paar Start
  9. 9 Loge, hör! Start

Disk 7 von 14

Siegfried (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel Start
  2. 2 Zwangvolle Plage! Müh ohne Zweck (1. Akt) Start
  3. 3 Hoiho! Hoiho! Start
  4. 4 Da hast du die Stücken, schändlicher Stümper Start
  5. 5 Als zullendes Kind zog ich dich auf Start
  6. 6 Vieles lehrtest du, Mime Start
  7. 7 Einst lag wimmernd ein Weib Start
  8. 8 Und diese Stücken sollst du mir schmieden Start
  9. 9 Da stürmt er hin! Start
  10. 10 Heil dir, weiser Schmied Start
  11. 11 Hier sitz' ich am Herd und setze mein Haupt Start
  12. 12 Was zu wissen dir frommt, solltest du fragen Start
  13. 13 Die Stücken! Das Schwert! Oh weh, mir schwindelt! Start
  14. 14 Verfluchtes Licht! Start

Disk 8 von 14

  1. 1 Heda! Du Fauler! Start
  2. 2 Fühltest du nie im finstren Wald Start
  3. 3 Her mit den Stücken, fort mit dem Stümper Start
  4. 4 Notung! Notung! Neidliches Schwert Start
  5. 5 Hoho! Hoho! Hohei! Start
  6. 6 Vorspiel (2. Akt) Start
  7. 7 In Wald und Nacht Start
  8. 8 Zur Neidhöhle fuhr ich bei Nacht Start
  9. 9 Mit mir nicht, hadre mit Mime Start
  10. 10 Fafner! Fafner! Erwache, Wurm! Start
  11. 11 Nun, Alberich, das schlug fehl Start
  12. 12 Wir sind zur Stelle Start
  13. 13 Dass der mein Vater nicht ist Start

Disk 9 von 14

  1. 1 Aber wie sah meine Mutter wohl aus? Start
  2. 2 Meine Mutter, ein Menschenweib! Start
  3. 3 Ha ha! Da hätte meine Lied Start
  4. 4 Wer bist du, kühner Knabe Start
  5. 5 Zur Kunde taugt kein Toter Start
  6. 6 Wohin schleichst du eilig und schlau Start
  7. 7 Was ihr mir nützt, weiß ich nicht Start
  8. 8 Willkommen, Siegfried! Start
  9. 9 Da lieg auch du, dunkler Wurm! Start
  10. 10 Vorspiel (3. Akt) Start
  11. 11 Wache, Wala! Wala! Erwach! Start
  12. 12 Stark ruft das Lied Start

Disk 10 von 14

  1. 1 Dir Unweisen ruf' ich's ins Ohr Start
  2. 2 Dort seh' ich Siegfried nah'n Start
  3. 3 Wohin, Knabe, heißt dich dein Weg? Start
  4. 4 Kenntest du mich, kühner Spross Start
  5. 5 Mit zerfocht'ner Waffe floh mir der Feige? Start
  6. 6 Selige Öde auf sonniger Höh'! Start
  7. 7 Das ist kein Mann! Start
  8. 8 Heil dir, Sonne! Start
  9. 9 O Siegfried! Siegfried! Seliger Held! Start
  10. 10 Dort seh' ich Grane Start
  11. 11 Ewig war ich, ewig bin ich Start

Disk 11 von 14

Götterdämmerung (Oper in 1 Vorspiel und 3 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel Start
  2. 2 Welch Licht leuchtet dort? (Vorspiel) Start
  3. 3 Treu berat'ner Verträge Runen Start
  4. 4 Es ragt die Burg Start
  5. 5 Zu neuen Taten Start
  6. 6 Willst du mir Minne schenken Start
  7. 7 O heilige Götter! Start
  8. 8 Siegfrieds Rheinfahrt Start
  9. 9 Nun hör, Hagen (1. Akt) Start
  10. 10 Wen rätst du nun zu frein Start
  11. 11 Jagt er auf Taten wonnig umher Start
  12. 12 Heil! Siegfried, teurer Held! Start
  13. 13 Begrüße froh, o Held Start
  14. 14 Willkommen, Gast Start

Disk 12 von 14

  1. 1 Deinem Bruder bot ich mich zum Mann Start
  2. 2 Blühendes Leben Start
  3. 3 Frisch auf die Fahrt Start
  4. 4 Hier sitz ich zur Wacht Start
  5. 5 Altgewohntes Geräusch Start
  6. 6 Hör mit Sinn Start
  7. 7 Welch banger Träume Mären Start
  8. 8 Was leckt so wütend Start
  9. 9 Brünnhild! Ein Freier kam Start

Disk 13 von 14

  1. 1 Vorspiel (2. Akt) Start
  2. 2 Schläfst du, Hagen? Start
  3. 3 Hoiho! Hagen! Start
  4. 4 Heiß mich willkommen, Gibichskind! Start
  5. 5 Hoiho! Hoihohoho! Start
  6. 6 Heil dir, Gunther Start
  7. 7 Gegrüßt sei, teurer Held Start
  8. 8 Einen Ring sah ich Start
  9. 9 Heil'ge Götter Start
  10. 10 Helle Wehr! Heilige Waffe! Start
  11. 11 Gunther, wehr deinem Weibe Start
  12. 12 Welches Unholds List Start
  13. 13 Vertraue mir, betrog'ne Frau Start
  14. 14 Und dort trifft ihn mein Speer! Auf, Gunther Start

Disk 14 von 14

  1. 1 Vorspiel (3. Akt) Start
  2. 2 Frau Sonne sendet Start
  3. 3 Ein Albe führte mich irr Start
  4. 4 Was leid' ich doch das karge Lob? Start
  5. 5 Siegfried! Siegfried! Start
  6. 6 Hoiho! Start
  7. 7 Trink, Gunther, trink! Start
  8. 8 Mime hieß ein mürrischer Zwerg Start
  9. 9 In Leid zum Wipfel Start
  10. 10 Brünnhild! Heilige Braut! - Siegfrieds Tod Start
  11. 11 Siegfrieds Trauermarsch Start
  12. 12 War das sein Horn? Start
  13. 13 Hoiho! Hoiho! Wacht auf! Start
  14. 14 Nicht klage wider mich! Start
  15. 15 Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall Start
  16. 16 Starke Scheite schichtet mir dort Start
  17. 17 Mein Erbe nun nehm' ich zu eigen Start
  18. 18 Fliegt heim, ihr Raben! Start

Produktinfo

Ein Zeitdokument des Hamburger Opernlebens
Der Hamburger Ring: Die gewaltige Wagner-Tetralogie live aus Hamburg

Simone Young: »Die Neuproduktion des Rings war für die Staatsoper Hamburg eine Herausforderung und eines der wichtigsten Projekte des Opernhauses.«

HH Abendblatt: »Die Philharmoniker spielen fein strukturiert und transparent, an manchen Stellen fast kammermusikalisch intim, was die aus Bayreuth gewohnte Klangwolke zugunsten tiefer Einblicke in Wagners Instrumentationskunst auflöst. Young musiziert kein forciertes Drama, sie blickt sehr nach innen. Eine gut hörbare und solide Gesamtproduktion.«

Pressestimmen

Das Opernglas 10 / 08 (Rheingold): "Sehr gut musizieren die Rheintöchter (Ha Young Lee mit klangvollem Sopran, Ann-Beth Solvang mit dunklen Tönen und sauberer Artikulation), die die komponierten Dissonanzen lustvoll, aber sauber betonen. Deborah Humble singt die Erda tadellos. Nachhaltig auf sich aufmerksam machen Simone Young und ihre vornehmlich gut disponierten Hamburger Philharmoniker." FonoForum 02 / 10 (Walküre): "Simone Young präsentiert eine differenzierte Partiturexegese, gleicht Kraftrhetorik und Subtilität vorzüglich ab, lässt die Instrumentalsolisten sich sensibel entfalten, pars pro toto das wunderbare Englischhorn im Ausklang der zweiten Szene des zweiten Akts. Falk Struckmann überzeugt als Wotan; seine Darstellung hat gegenüber jener von 2006 in Bayreuth gewonnen, wirkt intensiver und beredter. Deborah Polaskis Brünnhilde berührt mit eindringlicher Darstellung etwa in der Todverkündung. Stuart Skeltons Siegmund lässt aus baritonaler Fülle eine schlanke Höhe entstehen. Yvonne Naef ist eine intelligent gestaltende Sieglinde."

EUR 64,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands