Detailinformationen

+Rosenkavalier-Suite;4 letzte Lieder

  • Künstler: Anja Harteros, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Mariss Jansons
  • Label: BRKlassik, DDD, 09/06
  • Bestellnummer: 6139040
  • Erscheinungstermin: 13.9.2010
  1. 1 Der Rosenkavalier Suite, Op. 59, TrV 227 Start
  2. 2 Till Eulenspiegels lustige Streiche (Till Eulenspiegel's Merry Pranks), Op. 28, TrV 171 Start
  3. 3 No. 1. Fruhling (Spring) Start
  4. 4 No. 2. September Start
  5. 5 No. 3. Beim Schlafengehen (At Bedtime) Start
  6. 6 No. 4. Im Abendrot (In the Evening Glow) Start

Produktinfo

Mit Mariss Jansons erlebt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks eine der erfolgreichsten Phasen seiner Geschichte, die nicht zuletzt durch das Ranking auf Platz sechs der besten Orchester der Welt in der Zeitschrift Gramophone dokumentiert wurde.

Das Repertoire des in Riga geborenen, in Leningrad aufgewachsenen Dirigenten ist außergewöhnlich breit und reicht von der Klassik bis in die Moderne. Einen seiner Schwerpunkte in der Musik der Spätromantik bildet das sinfonische Werk von Richard Strauss, für das er im Symphonieorchester einen idealen Klangkörper findet.

Das vorliegende Strauss-Programm umfasst drei seiner bekanntesten Kompositionen, angefangen mit der Rosenkavalier-Suite, die Strauss in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Artur Rodzinski erstellte. Das farbige Spektakel um die mittelalterliche Till-Eulenspiegel-Figur zeigt die beeindruckende Wendigkeit, mit der die Musiker Maestro Jansons durch das Dickicht musikalischer Pointen folgen. In den Vier letzten Liedern führt Mariss Jansons mit Anja Harteros eine der gefeiertsten Sopranistinnen der jüngsten Zeit mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zusammen.

EUR 13,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)