Detailinformationen

Two Recitatives op. 16;Entwicklungen;Plutonian Ode;3 Chansons de "L'amour la poesie";3 Love Songs;Day and Night;Solen sa jeg;Sanger fran "Aftonland" op. 17;Schlafen gehen, Schmerz und Not
  • Künstler: Helene Gjerris, Instrumentalensemble, Casper Schreiber
  • Label: DaCapo, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 3107538
  • Erscheinungstermin: 7.1.2013

Rezitative op. 16 Nr. 1-2 (für Gesang und Violoncello) (1955-1956)

  1. 1 Nr. 1 Jag lyssnar till vinden Start
  2. 2 Nr. 2 Gammal genius Start

Entwicklungen Nr. 1-2 (für Gesang, Flöte, Gitarre, Percussion und Violoncello) (1986)

  1. 3 Nr. 1 Kindheit Start
  2. 4 Nr. 2 Die Genesende Start

Pluton Ode (für Gesang und Violoncello) (1980-1984)

  1. 5 Introduction: Recitation Start
  2. 6 Recitation Start
  3. 7 Aria Start

Chansons de "L'amour la poésie" Nr. 1-3 (1967)

  1. 8 Nr. 1 Le sommeil Start
  2. 9 Nr. 2 Les corbeaux Start
  3. 10 Nr. 3 La terre Start

Liebeslieder Nr. 1-3 (für Mezzosopran, Flöte, Percussion, Harfe, Klavier, Violine, Viola und Violoncello) (2010)

  1. 11 Nr. 1 L'étoile a pleuré rose Start
  2. 12 Nr. 2 Wie soll ich meine Seele halten Start
  3. 13 Nr. 3 Opfer (Fragment) Start

Day and night (Lieder Nr. 1-2 für Gesang, Klavier und Violoncello ad libitum) (1982)

  1. 14 Nr. 1 A kill Start
  2. 15 Nr. 2 Silver-sweet Sound Start
  1. 16 I saw the sun (Solen så jeg) (für Mezzosopran, Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe) (2010) Start

Songs from Evening Land op. 17 (1956)

  1. 17 Allt är så underlight fjärran i dag (1. Teil) Start
  2. 18 Du människa som står vid stranden av mig Start
  3. 19 Det är om aftonen man bryter upp Start
  4. 20 Preludio (2. Teil) Start
  5. 21 Nu är det sommermorgon Start
  6. 22 Tacka vill jag Start
  7. 23 Det är om aftonen man bryter upp (3. Teil) Start

Wölfli Lieder für Chor Nr. 1-2 (arr. für Gesang und Percussion) (2012) (Auszug)

  1. 24 Schlafen gehen, Schmerz und Not Start

Produktinfo

Diese CD ist das Zeugnis sowohl einer außergewöhnlichen Begegnung zwischen einem Komponisten und seiner derzeitig führenden Interpretin als auch zwischen zwei starken Künstler-Persönlichkeiten. Die dänische Mezzo-Sopranistin Helene Gjerris erkundet hier Vokalmusik des 1932 geborenen Komponisten Per Nørgård aus sechs Dekaden in neuen Instrumentierungen. Aufgeladen mit der Poesie von Autoren wie Allen Ginsberg, Rainer Maria Rilke, Arthur Rimbaud und Pär Lagerkvist erreicht Nørgårds Musik die dunklen Winkel des menschlichen Geistes.

EUR 19,99

-15%

EUR 16,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)