Detailinformationen

Scriabin: Prelude op. 16 Nr. 1
+Bach / Gounod: Ave Maria;Presto aus BWV 1001
+Brahms: Wie Melodien zieht es mir
+Traditional / Fröst: Let's be happy
+Rimsky-Korssakoff: Hummelflug
+Kreisler: Liebesleid
+Messager: Solo de concours
+Rachmaninoff: Vocalise
+Chopin: Nocturne Es-Dur
+Schumann: Dein Angesicht
+Monti: Csardas
+Hillborg: The Peacock Moment
+Fröst: Improvisation über ein Thema von Malcolm Arnold;
Brudvals för Karin och Martin
+Chaplin: Smile
+Henryson: Off Pist
+Ahbez: Nature Boy

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Martin Fröst, Malena Ernman, Sölve Kingstedt, Asa Thedeen, Göran Fröst, Roland Pöntinen u. a.
  • Label: BIS, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 3548908
  • Erscheinungstermin: 23.6.2010

Préludes op. 16 Nr. 1-5 (bearb. von Martin Fröst und Roland Pöntinen) (Auszug)

  1. 1 Nr. 1: Prélude H-Dur Start
  1. 2 Ave Maria Start

Sonate Für Violine Solo Nr. 1 G-Moll Bwv 1001 (Für Klarinette) (Auszug)

  1. 3 Presto Start

Lieder op. 105 Nr. 1-5 (für Klarinette und Klavier) (Auszug)

  1. 4 Nr. 1: Wie Melodien zieht es mir Start
  1. 5 Let's be happy Start

Zar Saltan op. 57 (Oper in 1 Prolog und 4 Akten) (Auszug)

  1. 6 Hummelflug (bearb. von Malena Ernman, Martin Fröst und Roland Pöntinen) Start
  1. 7 Liebesleid (bearb. von Malena Ernman, Martin Fröst und Roland Pöntinen) Start
  2. 8 Solo de Concours Start

Lieder op. 34 Nr. 1-14 (bearb. von Leonard Rose) (Auszug)

  1. 9 Nr. 14: Vocalise Start
  1. 10 Nocturne Nr. 2 Es-Dur op. 9 Nr. 2 (bearb. von Martin Fröst und Roland Pöntinen) Start

Lieder op. 127 Nr. 1-5 (Lieder und Gesänge V) (Auszug)

  1. 11 Nr. 2: Dein Angesicht Start
  1. 12 Csárdás (bearb. von Martin Fröst und Roland Pöntinen) Start
  2. 13 The Peacock Moment (für Klarinette und Klavier) Start
  3. 14 Improvisation (über ein Thema von Malcom Arnold) Start
  4. 15 Smile (für Ensemble) Start
  5. 16 Brautwalzer (für Karin und Martin) Start
  6. 17 Off Pist (für Klarinette und Violoncello) Start
  7. 18 Nature boy (für Klarinette, Violoncello und Kontrabass) Start

Produktinfo

Ein voller Terminkalender mit Konzerten an den attraktivsten Veranstaltungsorten der Welt gab und gibt Martin Fröst reichhaltig Gelegenheit, Encores für jede Situation einzustudieren und auch selbst zu entwickeln. Dabei hat er sich mit einer Reihe sehr verschiedener Stilrichtungen beschäftigt, immer unter der Prämisse, nicht nur seine stupende Spieltechnik vorführen zu wollen, sondern auch musikalisch-interpretatorische Qualität abliefern zu können – und die ist nun mal zu einem Gutteil abhängig von der Komposition.
Das sicherlich verblüffendste, auch begeisterndste Ergebnis ist seine Version des berühmten und nicht totzukriegenden „Hummelflugs“.



Rezensionen


"Geradezu sensationell sind Frösts Interpretationen im ständigen Wechsel zwischen unglaublicher Virtuosität, beseelter Musikalität, dynamischer Vielfalt und tonlicher Delikatesse. Gleichermaßen hervorragend und engagiert agieren seine Mitmusiker, allen voran der Pianist Roland Pöntinen. Bravissimo!!!" (STEREO 10 / 2010)

Pressestimmen

Stereo 10 / 10: "Nach dem Motto 'Zugaben eines Jahrzehnts' hat Martin Fröst nun aus 18 Piecen ein ebenso kurzweiliges wie originelles Programm zusammengestellt. Aberwitzig u. a. die Version von Rimski-Korssakoffs 'Hummelflug' für Mezzosopran, Klarinette und Klavier oder auch Montis 'Csardas' für Klarinette und Klavier. Im Wechsel gibt es jedoch auch immer wieder Kantabel-Besinnliches in Form von Liedbearbeitung und etliche originelle Überraschungen mehr. Geradezu sensationell sind Frösts Interpretationen im ständigen Wechsel zwischen unglaublicher Virtuosität, beseelter Musikalität, dynamischer Vielfalt und tonlicher Delikatesse."

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands