Detailinformationen

LigAlien I für 2 Saxophone & Klavier;LigAlien II für
Oboe, Violine & Koto;LigAlien III für Violine & Harfe;
LigAlien IV für 2 Saxophone & Klavier;
Jungibility für Klavier;Full Moon für Violine & Elektronik;
Konzert für Flöte & Streichorchester

  • Künstler: Sharon Bezaly, Nathan Nabb, Masahito Sugihara, Winston Choi, Miki Maruta, Mari Kimura, Swedish Chamber Orchestra, Anne Manson
  • Label: BIS, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 1722351
  • Erscheinungstermin: 3.1.2012
  1. 1 LigAlien 1 (2003) Start
  2. 2 Jungibility (2005-06) Start
  3. 3 LigAlien 3 (2007) Start
  4. 4 LigAlien 2 (2003) Start
  5. 5 Full Moon für Violine und Elektronik (2008-09) Start
  6. 6 LigAlien 4 (2007-08) Start

Konzert für Flöte und Streichorchester (2004-06)

  1. 7 1. Chicago Start
  2. 8 2. The only flower in the world Start
  3. 9 3. Walking Start

Produktinfo

Takano studierte in Japan und Deutschland, wo György Ligeti ihr Mentor wurde. Und er ist auch in vielen der hier vorgestellten Werke präsent. LigAlien I - IV beruht auf der Idee, was wohl passieren würde, wenn man Kammermusik von Ligeti fremde DNA (Takanos DNA) einpflanzte. Mehr und mehr lösen sich Ligetis Vorlagen auf und münden in Takano-eigenen Jazz.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands