Detailinformationen

Klaviersonaten Nr. 24-28

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Michael Korstick, Klavier
  • Label: Oehms, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 4919620
  • Erscheinungstermin: 19.8.2011

Sonate für Klavier Nr. 24 Fis-Dur op. 78 "à Thérèse"

  1. 1 1. Adagio cantabile - Allegro ma non troppo Start
  2. 2 2. Allegro vivace Start

Sonate für Klavier Nr. 25 G-Dur op. 79

  1. 3 1. Presto all tedesca Start
  2. 4 2. Andante Start
  3. 5 3. Vivace Start

Sonate für Klavier Nr. 26 Es-Dur op. 81a "Les Adieux"

  1. 6 1. Das Lebewohl: Adagio - Allegro Start
  2. 7 2. Abwesenheit: Andante espressivo Start
  3. 8 3. Wiedersehen: Vivacissimamente Start

Sonate für Klavier Nr. 27 e-moll op. 90

  1. 9 1. Mit Lebhaftigkeit und durchaus mit Empfindung und Ausdruck Start
  2. 10 2. Nicht zu geschwind und sehr singbar vorgetragen Start

Sonate für Klavier Nr. 28 A-Dur op. 101

  1. 11 1. Etwas lebhaft und mit der innigsten Empfindung: Allegretto, ma non troppo Start
  2. 12 2. Lebhaft. Marschmäßig: Vivace alla marcia Start
  3. 13 3. Langsam und sehnsuchtsvoll: Adagio, ma non troppo, con affetto Start
  4. 14 4. Geschwinde, doch nicht sehr, und mit Entschlossenheit: Allegro Start

Pressestimmen

FonoForum 11 / 11: "Die schlanke, sozusagen antiteutonische Statur von Korsticks Beethoven mag nicht jedermanns Sache sein. Unbestreitbar sind aber auch die fünf Werke des neuen, neunten Bandes seines Sonatenzyklus wieder bewundernswert perfekt und schlüssig realisiert. Man kann mit den Noten kaum präziser umgehen als Korstick, und vom erlesen aufblühenden Anfang der "kleinen" Fis-Dur-Sonate bis zu den schneidigen Schlussakkorden des Opus 101 hört man buchstäblich nichts, was den Eindruck hervorragend gekonnten, durchdachten und auch erfüllten Musizierens beeinträchtigt."

EUR 16,99

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands