Detailinformationen

+Die Geschöpfe des Prometheus (Ausz.)

  • Künstler: Orchestre Symphonique de Montreal, Kent Nagano
  • Label: Sony, DDD, 2009

The Creatures of Prometheus - Excerpts

  1. 1 Ouverture Start
  2. 2 Introduction: Allegro non troppo Start
  3. 3 No. 5: Adagio Start
  4. 4 No. 8: Allegro con brio Start
  5. 5 No. 16: Finale. Allegretto Start

Symphony No. 3 in E flat, Op. 55

  1. 6 I. Allegro con brio Start
  2. 7 II. Marcia funebre: Adagio assai Start
  3. 8 Iii. Scherzo: Allegro Vivace Start
  4. 9 IV. Finale: Allegro molto Start

Produktinfo

Der Dirigent Kent Nagano, Chefdirigent des Symphonieorchesters von Montréal, präsentiert mit seinem Orchester auf dieser CD ein interessantes Beethoven-Programm, welches Bezug nimmt auf Beethovens Bewunderung für Napoleon:

Im Zentrum steht Beethovens 3. Sinfonie "Eroica", die Beethoven ursprünglich Napoleon widmen wollte. Nagano kombiniert dieses Werk mit Auszügen aus der Ballettmusik "Die Geschöpfe des Prometheus" - zur damaligen Zeit wurde Napoleon oft mit der griechischen Figur Prometheus verglichen, weil er in den Augen seiner Bewunderer die Aufklärung über Europa verbreitete.

Rezensionen


,,Nagano dirigiert sowohl die ,,Eroica" wie die fünf Nummern aus der Ballettmusik stürmisch und mit der ihm eigenen Eleganz - wenn auch nicht immer überzeugend phrasiert. Soweit man es dem sehr kompakten Klangbild entnehmen kann, brilliert das kanadische Orchester in alten Gruppen." (stereo, September 2011)

Pressestimmen

FonoForum 08 / 11: "Nagano dirigiert sowohl die "Eroica" wie die fünf Nummern aus der Ballettmusik stürmisch und mit der ihm eigenen Eleganz. Soweit man es dem sehr kompakten Klangbild entnehmen kann, brilliert das kanadische Orchester in allen Gruppen."

Derzeit nicht erhältlich