Detailinformationen

(mit Zwischentexten aus "Roccos Erzählung" von Walter Jens)

  • Künstler: Camilla Nylund, Kurt Streit, Peter Rose, Brigitte Geller, Arnold Schoenberg Chor, RSO Wien, Bertrand de Billy
  • Label: Oehms, DDD/LA, 2005
  • Bestellnummer: 4996457
  • Erscheinungstermin: 15.10.2010

Disk 1 von 2

Leonore (Urfassung der Oper Fidelio) H 109 (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Ouvertüre (1. Akt) Start
  2. 2 Tagein, tagaus! Start
  3. 3 O wär' ich schon mit dir vereint Start
  4. 4 Jetzt, Schätzchen, jetzt sind wir allein Start
  5. 5 Werbung, Sich-Sträuben, Verzicht Start
  6. 6 Ein Mann ist bald genommen Start
  7. 7 Ja, wir sind blind gewesen Start
  8. 8 Mir ist so wunderbar! Start
  9. 9 Ich war schließlich geschickt Start
  10. 10 Hat man nicht auch Gold beyneben Start
  11. 11 Es war ein Abend im April Start
  12. 12 Gut, Söhnchen, gut Start
  13. 13 Pizarro! Wir glaubten schon, er käme nicht mehr Start
  14. 14 Marsch (2. Akt) Start
  15. 15 Schildwachen auf den Wall! Start
  16. 16 Ha, welch ein Augenblick! Start
  17. 17 Er oder wir, darum geht es jetzt Start
  18. 18 Jetzt, Alter, hat es Eile Start
  19. 19 Und wir, hier in der Mitte! Start
  20. 20 Um froh im Ehestand zu leben Start
  21. 21 Fidelio, ich verstehe dich ja Start
  22. 22 O brich noch nicht, du mattes Herz! Start

Disk 2 von 2

  1. 1 Doch, es gab etwas, das entsetzlicher war als die Furcht Start
  2. 2 O welche Lust! In freyer Luft Start
  3. 3 Gott! Welch ein Dunkel hier! (3. Akt) Start
  4. 4 Die Nacht verging Start
  5. 5 Nur hurtig fort, nur frisch gegraben! Start
  6. 6 Er wollte Wasser, der Gefangene Start
  7. 7 Euch werde Lohn in bessern Welten! Start
  8. 8 Ja, und dann hab ich es getan Start
  9. 9 Er sterbe! Start
  10. 10 Die Trompeten! Oben vom Turm Start
  11. 11 Ich kann mich noch nicht fassen Start
  12. 12 Von überall her, die Gefangenen Start
  13. 13 Zur Rache! Zur Rache! Start

Produktinfo

Neuer Blick auf einen Opernklassiker
Fidelio 1805 steht provokant und unmissverständlich auf dem Cover dieser Opernaufnahme. Der Zusatz »Oper in drei Aufzügen« auf der Rückseite klärt zusätzlich, dass es sich hier nicht um die gängige zweiaktige Fassung des Fidelio handelt, sondern um die Erstfassung. Es handelt sich hier um die Produktion des Theaters an der Wien, die am 5. August 2005 unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy ihre Premiere hatte. Die Straffung und dramatische Zuspitzung der zweiaktigen Version führte zwar schließlich zu deren Erfolg, aber man kann durchaus auch Vorteile in der frühen Fassung von 1805 finden. Auf jeden Fall ist es ungeheuer aufschlussreich, sich einmal mit der ursprünglichen Gestalt dieser großen Oper zu befassen, die Beethoven durchaus nicht aus freien Stücken, sondern auf Drängen von Freunden und Mitarbeitern 1806 veränderte.

EUR 29,99

-10%

EUR 26,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands