Detailinformationen

Händel: Amadigi Di Gaula (Ausz.); Hercules (Ausz.);
Theodora (Ausz.)
+Corelli: Concerto Grosso op. 6 Nr. 4
+Veracini: Sonata op. 2 Nr. 9 für Violine & Bc
+Geminiani: Concerto Grosso Nr. 12

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Tuva Semmingsen (Mezzosopran),Barokksolistene, Bjarte Eike
  • Label: BIS, DDD, 1997
  • Bestellnummer: 2667907
  • Erscheinungstermin: 18.4.2012

Amadigi di Gaula (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 1 Sinfonia (1. Akt) Start
  2. 2 T'amai, quant'il mio cor Start
  3. 3 Vado, corro al mio tesoro Start

Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 4

  1. 4 1. Adagio - Allegro Start
  2. 5 2. Adagio Start
  3. 6 3. Vivace - Allegro - Allegro Start

Hercules (Herkules) Hwv 60 (Oratorium) (Auszug)

  1. 7 Sinfonia (3. Akt) Start
  2. 8 Rezitativ: Where shall I fly? Start

Sonate für Violine und Basso continuo A-Dur op. 2 Nr. 9 (Sonata accademica)

  1. 9 1. Allegro moderamente Start
  2. 10 2. Adagio Start
  3. 11 3. Scozzese. Un poco andante ed affettuoso - Largo - Un poco andante ed affettuoso Start

Theodora Hwv 68 (Oratorium) (Auszug)

  1. 12 Arie: As with rosy steps Start
  1. 13 Concerto grosso d-moll Nr. 12 (La Follia) Start

Amadigi di Gaula (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 14 O rendetemi il mio bene Start
  2. 15 Sinfonia (3. Akt) Start
  3. 16 Sento la gioia Start

Produktinfo

Um 1710 war London ein Tummelplatz für italienische (Opern-)Komponisten geworden und so auch ein ideales Umfeld für den jungen Georg Friedrich Händel, der gerade erst seine Studienjahre in Italien hinter sich gebracht hatte. Diese Aufnahme ist ein Porträt des Chamäleons Händel, wie er sich anpasst und wandelt vom frühen italienisch gestylten „Amadigi“, dann englische Reifer erreicht in „Hercules“ und schließlich in „Theodora“, seinem letzten Oratorium, zeitbezogene Stilistik kaum noch bemerkbar anwendet. Die Vokalabschnitte werden voneinander getrennt durch Werke seiner italienischen Zeitgenossen, dargeboten in höchst farbenreichen und dynamischen Interpretationen durch die norwegischen Barokksolistene.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands