Detailinformationen

+Solo IX für Oboe;Sonate für Oboe & Klavier
Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Piet Van Bockstal, Yutaka Oya, Lahti Symphony Orchestra, Martyn Brabbins
  • Label: BIS, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 2876458
  • Erscheinungstermin: 17.1.2013

Konzert für Oboe und Orchester (2007)

  1. 1 1. Lamento Start
  2. 2 2. Presto (attacca) Start
  3. 3 3. Interludium: Adagio (attacca) Start
  4. 4 4. Cadenza (attacca) Start
  5. 5 5. Andante cantabile - Adagio Start
  1. 6 Solo IX (2010) (für Oboe solo) Start

Sonate für Oboe und Klavier (1984-85)

  1. 7 1. (ohne Satzbezeichnung) Start
  2. 8 2. (ohne Satzbezeichnung) Start
  3. 9 3. (ohne Satzbezeichnung) Start
  4. 10 4. (ohne Satzbezeichnung) Start

Produktinfo

Bisher sind auf BIS mehr als 20 CDs mit Werken Ahos erschienen, und sie zeigen ihn als Meister großer Formate, großer Projekte. Auch diese Oboen-SACD ist solch ein Projekt, denn es sollten Werke jedes Genres für dieses Instrument vertreten sein: Oboe mit Orchester, Oboe mit Klavier, Oboe solo. Den Anfang machte die 1984 / 85 komponierte Sonate, es folgte dann das 2008 von Bockstal uraufgeführte Oboenkonzert. Es ist ein Werk, in dem Aho mit einem frischen Zugang zur Tonalität, zu lebhaften Rhythmen und reichen Klangfarben experimentiert. Chronologisch den Beschluss macht das zehnminütige Solo IX, für Piet Van Bockstal geschrieben.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands