Detailinformationen

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: John-Edward Kelly (Saxophon),Tapiola Sinfonietta, Stefan Asbury, Jean-Jacques Kantorow (Nr. 3)
  • Label: BIS, DDD, 2005/2009
  • Bestellnummer: 2300681
  • Erscheinungstermin: 15.2.2012
  1. 1 Kammersinfonie Nr. 1 (1976) Start

Kammersinfonie Nr. 2 (1991-1992)

  1. 2 1. (ohne Satzbezeichnung) Start
  2. 3 2. Letter F Start
  3. 4 3. Furioso Start

Kammersinfonie für Altsaxophon und Streichorchester Nr. 3 (1995-1996)

  1. 5 1. Frozen are the restless waters Start
  2. 6 2. Oh, I have heard the wild geese calling Start
  3. 7 3. The long nights are melting Start
  4. 8 4. Towards the open sea rows a fire-red boat Start

Produktinfo

Der finnische Komponist schreibt vorwiegend für großes Orchester – bisher sind zwischen 1969 und 2010 nicht weniger als 15 Sinfonien entstanden, die sich nicht zuletzt durch exquisite Orchestrierung und ungewöhnliche Besetzungen auszeichnen. Aber Aho kann auch anders: seine drei Kammersymphonien zeigen, zu welcher Expressivität er auch beim Einsatz von „nur“ gut 20 Streichern fähig ist. Die Ansprüche an das Ensemble sind immens. Bei der Kammersymphonie 3 tritt zu den Streichern ein Solopart für Saxophon, geschrieben für John-Edward Kelly, der das Solo auch bei dieser Aufnahme übernahm. Aho selbst spricht von einem Zwitter zwischen Kammersymphonie und Saxophonkonzert, inspiriert von arabischer Musizierpraxis.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands