Detailinformationen

  • Künstler: David Aaron Carpenter, Tapiola Sinfonietta
  • Label: Ondine, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 2485867
  • Erscheinungstermin: 9.4.2012

Produktinfo

Fast 250 Jahre lang wurden die drei umfangreichen und virtuosen Werke für Viola und Orchester, die in der Bibliothek der University of Lund wiederentdeckt wurden, fälschlicherweise dem Benediktinermönch Romanus Hoffstetter zugeschrieben. So ging man aufgrund der außerordentlichen Ansprüche, die diese Konzerte an den Solisten stellen, davon aus, dass Hoffstetter ein Virtuose auf diesem Instrument gewesen sein muss.

Aufgrund neuer Quellenfunde im Jahr 2010 wurde dem KrausForscher Bertil van Boer jedoch schnell klar, dass es sich bei den Kompositionen nur um Arbeiten des Komponisten nur Joseph Martin Kraus handeln konnte. Kraus, der mit Mozart nicht nur die fast exakten Lebensdaten teilt (1756 1792), gilt wie sein heute wesentlich bekannterer Kollege dennoch als einer der innovativsten und vielseitigsten Komponisten dieser Epoche.

Die Weltersteinspielungen auf der vorliegenden CD wurden sowohl in New York als auch in Finnland von dem mehrfach ausgezeichneten ViolaVirtuosen David Aaron Carpenter aufgenommen.

Konzert für Viola und Orchester Es-Dur VB 153c

  1. 1 1. Risoluto Start
  2. 2 2. Adagio e cantabile Start
  3. 3 3. Rondo: Moderato Start

Konzert für Viola und Orchester C-Dur VB 153b

  1. 4 1. Allegro maestoso Start
  2. 5 2. Larghetto cantabile Start
  3. 6 3. Rondo: Allegro Start

Konzert für Viola, Violoncello und Orchester G-Dur VB 153a

  1. 7 1. Allegro moderato e cantabile Start
  2. 8 2. Adagio Start
  3. 9 3. Rondo: Allegro moderato Start

EUR 17,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)