Detailinformationen

Klaviersonate Nr. 3;Händel-Variationen op. 24
  • Künstler: Jonathan Plowright, Klavier
  • Label: BIS, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 2415590
  • Erscheinungstermin: 9.1.2013

Sonate für Klavier Nr. 3 f-moll op. 5

  1. 1 1. Allegro maestoso Start
  2. 2 2. Andante espressivo Start
  3. 3 3. Scherzo: Allegro energico Start
  4. 4 4. Intermezzo: Andante molto Start
  5. 5 5. Finale: Allegro molto rubato Start

Variationen und Fuge über ein Thema von Georg Friedrich Händel B-Dur op. 24

  1. 6 Arie Start
  2. 7 Variation Nr. 1 Start
  3. 8 Variation Nr. 2: Animato Start
  4. 9 Variation Nr. 3 Start
  5. 10 Variation Nr. 4: Risoluto Start
  6. 11 Variation Nr. 5: Espressivo Start
  7. 12 Variation Nr. 6 Start
  8. 13 Variation Nr. 7: Con Vivacità Start
  9. 14 Variation Nr. 8 Start
  10. 15 Variation Nr. 9: Poco più sostenuto Start
  11. 16 Variation Nr. 10: Vivace Start
  12. 17 Variation Nr. 11 Start
  13. 18 Variation Nr. 12: Più moto Start
  14. 19 Variation Nr. 13: Largamente, ma non più Start
  15. 20 Variation Nr. 14: Vivace Start
  16. 21 Variation Nr. 15 Start
  17. 22 Variation Nr. 16 Start
  18. 23 Variation Nr. 17: Più mosso Start
  19. 24 Variation Nr. 18 Start
  20. 25 Variation Nr. 19: Leggiero e vivace Start
  21. 26 Variation Nr. 20 Start
  22. 27 Variation Nr. 21 Start
  23. 28 Variation Nr. 22 Start
  24. 29 Variation Nr. 23: Molto vivace Start
  25. 30 Variation Nr. 24 Start
  26. 31 Variation Nr. 25 Start
  27. 32 Fuge Start

Produktinfo

Jonathan Plowright, von Gramophone als „einer der besten Pianisten der Gegenwart“ gefeiert, gilt in der Tat weltweit als außergewöhnlicher Künstler. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, u. a. die Goldmedaille der Royal Academy of Music in London und den 1. Preis beim Europäischen Klavierwettbewerb. Er ist ein gefragter Gast auf den Konzertpodien weltweit mit Klavierabenden, als Kammermusiker und als Solist mit führenden Orchestern und Ensembles. Seine erfolgreichen CD-Einspielungen erhielten Auszeichnungen wie den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“, Gramophone „Editor‘s Choice“, „Diapason d‘Or“ u. a. Derzeit ist Plowright Leiter der Abteilung Tasteninstrumente an der University of Chichester und Mitglied der Fakultät für Tasteninstrumente des Royal Conservatory of Scotland.

Pressestimmen

,,Über jeden Zweifel erhaben sind Plowrights Können und sein Gestaltungsvermögen. Der Engländer, Jahrgang 1959, bewährt sich auch hier wieder als ein höchst kultivierter Spieler, der sich nicht die geringste Ungeschmeidigkeit oder Härte gestattet." (FONO FORUM, Januar 2013)

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands