Detailinformationen

  • Künstler: Cornelia Horak, Thomas Michael Allen, Simon Mayr Chorus & Ensemble, Franz Hauk
  • Label: Naxos, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 3134895
  • Erscheinungstermin: 1.10.2012

Arianna in Nasso (Ariadne auf Naxos) (Kantate)

  1. 1 Sinfonia Start
  2. 2 Chor (Introduzione): Misera! al sonno in preda Start
  3. 3 Rezitativ: Larve terribili Start
  4. 4 Arie: Coll'empia l'infido Start
  5. 5 Marcia Start
  6. 6 Chor: Dal confine ove lieta l'Aurora Start
  7. 7 Rezitativ: Sì, compagni, quel nume Start
  8. 8 Arie mit Chor: Il fatal fragor dell'armi Start
  9. 9 Rezitativ: Giove, del lungo errar questa è la meta Start
  10. 10 Duett: Non temer Start
  11. 11 Rezitativ: Le passate vicende Start
  12. 12 Chor: Del bromio dio - Rezitativ: Che vedo! Start
  13. 13 Chor: Abbi, Arianna, omai di tanti lai - Rezitativ: Deh! benefico nume Start
  14. 14 Arie mit Chor: Troppo oppresso Start
  15. 15 Chor: D'Arianna e di Lieo Start

Produktinfo

Schon früh zeigte der in Bayern geborene Simon Mayr musikalisches Talent, in Italien fand er dann das Umfeld für sein reiches kompositorisches Schaffen. Nach ersten Aufträgen für geistliche Oratorien widmete er sich mehr und mehr der Oper. Auch als Lehrer machte er sich einen Namen, zu seinen wohl berühmtesten Schülern zählt Gaetano Donizetti. Mayr trug viel dazu bei, die Komponisten der Wiener Klassik in Italien bekannt zu machen, war aber gleichzeitig selbst stark durch sein musikalisches Umfeld geprägt.

Seine Kantate Arianna in Nasso (Ariade auf Naxos) schrieb er der führenden Sopranistin seiner Zeit, Isabella Colbran, auf den Leib, die später den Komponisten Rossini heiraten sollte. Von ihrer Virtuosität ließ sich Mayr inspirieren und schuf ein eindrucksvolles Beispiel an lebhafter Naturbeobachtung, voll verfeinertem Pathos und überschäumendem Jubel.

Franz Hauk, der Simon Mayr Chor und Ensemble zählen zu den weltweit führenden Interpreten von Mayrs Werk.

Ihre Einspielungen erlangten bei den Kritikern höchste Anerkennung.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)