Detailinformationen

  • Künstler: Sebastian Klinger, Cello
  • Label: Oehms, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 6520925
  • Erscheinungstermin: 15.8.2008

Disk 1 von 2

Suite Für Violoncello Solo Nr. 1 G-Dur Bwv 1007

  1. 1 1. Prélude Start
  2. 2 2. Allemande Start
  3. 3 3. Courante Start
  4. 4 4. Sarabande Start
  5. 5 5. Menuet 1 - Menuet 2 - Menuet 1 Start
  6. 6 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 2 D-Moll Bwv 1008

  1. 7 1. Prélude Start
  2. 8 2. Allemande Start
  3. 9 3. Courante Start
  4. 10 4. Sarabande Start
  5. 11 5. Menuet 1 - Menuet 2 - Menuet 1 Start
  6. 12 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 6 D-Dur Bwv 1012

  1. 13 1. Prélude Start
  2. 14 2. Allemande Start
  3. 15 3. Courante Start
  4. 16 4. Sarabande Start
  5. 17 5. Gavotte 1 - Gavotte 2 - Gavotte 1 Start
  6. 18 6. Gigue Start

Disk 2 von 2

Suite Für Violoncello Solo Nr. 3 C-Dur Bwv 1009

  1. 1 1. Prélude Start
  2. 2 2. Allemande Start
  3. 3 3. Courante Start
  4. 4 4. Sarabande Start
  5. 5 5. Bourrée 1- Bourrée 2 - Bourrée 1 Start
  6. 6 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 4 Es-Dur Bwv 1010

  1. 7 1. Prélude Start
  2. 8 2. Allemande Start
  3. 9 3. Courante Start
  4. 10 4. Sarabande Start
  5. 11 5. Bourrée 1 - Bourrée 2 - Bourrée 1 Start
  6. 12 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 5 C-Moll Bwv 1011

  1. 13 1. Prélude Start
  2. 14 2. Allemande Start
  3. 15 3. Courante Start
  4. 16 4. Sarabande Start
  5. 17 5. Gavotte 1 - Gavotte 2 - Gavotte 1 Start
  6. 18 6. Gigue Start

Produktinfo

Musikalische Ausdruckskraft auf höchstem Niveau
„Sebastian Klinger zählt zu den großen jungen Begabungen. Seine Fähigkeiten als Cellist sind unbegrenzt, seine musikalische Ausdruckskraft bewegt sich auf höchstem Niveau“: Mariss Jansons, Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, ist voll des Lobes für Sebastian Klinger. Tatsächlich zählt der 1977 in München geborene Musiker zu den besten und vielseitigsten deutschen Cellisten seiner Generation; 2004, mit gerade einmal 27 Jahren, wurde er Solocellist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Nun legt er mit Bachs Cellosuiten seine erste CD für OehmsClassics vor. Dieser zwischen 1717 und 1723 in Köthen entstandene Zyklus ist für jeden Cellisten der Prüfstein schlechthin. Sebastian Klinger ist eine eigene Sicht gelungen, die sich zwar der Kenntnisse der historischen Aufführungspraxis bewusst ist, sie aber nicht dogmatisch verfolgt.

Pressestimmen

FonoForum 03 / 09: "Auch dank der Integration der Erkenntnisse der historischen Aufführungspraxis gelingt Klinger insgesamt eine sehr erfreuliche Einspielung. Der junge Mann hat nicht nur Mitteilungsbedürfnisse, sondern musikalisch auch etwas zu sagen."

EUR 26,99

-14%

EUR 22,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands