Detailinformationen

  • Künstler: Susan Alexander-Max, Clavichord
  • Label: Naxos, DDD, 2008
  • Bestellnummer: 1531488
  • Erscheinungstermin: 28.2.2011
  1. 1 Keyboard Sonata in B flat major, Op. 5, No. 1, W. A1: I. Allegretto Start
  2. 2 Keyboard Sonata in B flat major, Op. 5, No. 1, W. A1: II. Tempo di minuetto Start
  3. 3 Keyboard Sonata in D major, Op. 5, No. 2, W. A2: I. Allegro di molto Start
  4. 4 Keyboard Sonata in D major, Op. 5, No. 2, W. A2: II. Andante di molto Start
  5. 5 Keyboard Sonata In D Major, Op. 5, No. 2, W. A2: Iii. Minuetto Start
  6. 6 Keyboard Sonata in G major, Op. 5, No. 3, W. A3: I. Allegro Start
  7. 7 Keyboard Sonata in G major, Op. 5, No. 3, W. A3: II. Theme and Variations: Allegretto Start
  8. 8 Keyboard Sonata in E flat major, Op. 5, No. 4, W. A4: I. Allegro Start
  9. 9 Keyboard Sonata in E flat major, Op. 5, No. 4, W. A4: II. Rondo: Allegretto Start
  10. 10 Keyboard Sonata in E major, Op. 5, No. 5, W. A5: I. Allegro assai Start
  11. 11 Keyboard Sonata in E major, Op. 5, No. 5, W. A5: II. Adagio Start
  12. 12 Keyboard Sonata In E Major, Op. 5, No. 5, W. A5: Iii. Prestissimo Start
  13. 13 Keyboard Sonata in C minor, Op. 5, No. 6, W. A6: I. Grave Start
  14. 14 Keyboard Sonata in C minor, Op. 5, No. 6, W. A6: II. Allegro moderato Start
  15. 15 Keyboard Sonata In C Minor, Op. 5, No. 6, W. A6: Iii. Allegretto Start

Produktinfo

Johann Christian Bach, jüngster Sohn und das elfte von dreizehn Kindern aus der zweiten Ehe des Johann Sebastian ging als „Londoner Bach“ in die Musikgeschichte ein. Nach dem Tod seines Vaters ging Johann Christian nach Berlin zu seinem älteren Halbbruder Carl Philipp Emanuel Bach, der ihn zu einem vorzüglichen Pianisten ausbildete. Die vorliegenden Sonaten op. 5 entstanden 1766 für das sich eben erst etablierende Fortepiano und wurden vom jungen Mozart so bewundert, dass dieser die Nr. 2, 3 und 4 für seine Klavierkonzerte adaptierte. Die besonders auf das Tasten-Repertoire des späten 18. und frühen 19. Jahrhundert spezialisierte und international bekannte Juilliard-Absolventin Susan Alexander-Max spielt Bachs Sonaten auf der vorliegenden Aufnahme auf dem intimeren, aber nicht weniger expressiven Cembalo.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)