Detailinformationen

Tschaikowsky: Violinkonzert op. 35
+Conus: Violinkonzert e-moll
+Sarasate: Zigeunerweisen op. 20 Nr. 1
+Korngold: Violinkonzert op. 35

  • Künstler: Jascha Heifetz, Philharmonia Orchestra, RCA Victor Symphony Orchestra, Los Angeles Philharmonic Orchestra, Walter Susskind, Izler Solomon, William Steinberg, Alfred Wallenstein
  • Label: Naxos, ADD/m, 1950-53
  • Bestellnummer: 4986476
  • Erscheinungstermin: 1.11.2010

Konzert für Violine D-Dur op. 35

  1. 1 1. Allegro moderato Start
  2. 2 2. Canzonetta: Andante Start
  3. 3 3. Finale: Allegro vivacissimo Start

Konzert für Violine e-moll

  1. 4 1. Allegro molto Start
  2. 5 2. Adagio Start
  3. 6 3. Cadenza: Allegro subito Start
  1. 7 Zigeunerweisen op. 20 Nr. 1 Start

Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35

  1. 8 1. Moderato nobile Start
  2. 9 2. Romanze: Andante Start
  3. 10 3. Finale: Allegro assai vivace Start

Produktinfo

Das Repertoire, das auf der vorliegenden historischen Aufnahme festgehalten ist, scheint dem großen Violinisten Jascha Heifetz geradezu auf den Leib geschrieben zu sein: virtuose Musik der Romantik wie u. a. seine einzige Aufnahme der bis heute völlig unterschätzten Violinkonzerte von Julius Conus und Erich Korngold.

Die vorliegende, scheinbar mühelose Interpretation von Tschaikowskis populärem Violinkonzert entstand 1950 und ist für viele Heifetz-Fans noch immer seine beste. Sarasates Zigeunerweisen begegnet Heifetz mit großer Würde und einem fast familiären Gefühl für dieses hyperromantische Werk mit dem folkloristischen Geist.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb 2-3 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)