Detailinformationen

+Concertino Improvvisando für Violine & Orchester;
Kantate für Bariton & Orchester "Kun Talo Alkaa Soida"

  • Künstler: Pekka Kuusisto, Jorma Hynninen, Lahti Symphony Orchestra, Jaakko Kuusisto
  • Label: BIS, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 1481339
  • Erscheinungstermin: 19.10.2011

Sinfonie Nr. 1 (1998)

  1. 1 1. Andantino Start
  2. 2 2. Marcia Start
  3. 3 3. Rubato Start
  4. 4 4. Allegro Start

Concertino improvvisando (2006)

  1. 5 1. Andante e rubato Start
  2. 6 2. Slow and sweet Start
  3. 7 3. Fast Start
  1. 8 Kun Talo Alkaa Soida für Bariton und Orchester (1992) (When the house begins to resound) Start

Produktinfo

Diese CD ist geradezu ein Familienunternehmen. Ilkka Kuusisto begann seine Karriere als Jazzpianist im Alter von 15 Jahren und ist seitdem als Organist, Chorleiter und Direktor der finnischen Nationaloper aktiv. Er schrieb mehrere Opern; 1998 lud ihn Osmo Vänskä ein, für das Lahti Symphonieorchester eine Symphonie zu schreiben. Dirigiert wird das Werk, wie auch die anderen Kompositionen auf dieser CD, von seinem Sohn Jaakko Kuusisto, selbst auch als Geiger anerkannt – wie sein Bruder Pekka, der den Solopart im „Concerto improvvisando“ für Violine und kleines Orchester spielt. Dies strahlt eine leichte, volkstümliche Atmosphäre aus; improvisatorische und durchkomponierte Abschnitte wechseln sich ab. In der Kantate „Wenn das Haus anfängt zu klingen“ setzt Kuusisto Texte aus der Bibel, dem Kalevala und von Schopenhauer ein.

EUR 19,99*

versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands