Detailinformationen

Verdi: Arien aus Aida, Un Ballo in Maschera, La Forza del
Destino, Il Trovatore, Attila
+Puccini: Arien aus Manon Lescaut, Madama Butterfly, Tosca,
Turandot

  • Künstler: Hui He (Sopran),Slovak RSO, Ivan Anguelov
  • Label: Oehms, DDD, 2006
  • Bestellnummer: 8646534
  • Erscheinungstermin: 15.6.2007

Aida (Oper in 4 Akten) (Auszug)

  1. 1 Ritorna vincitor Start
  2. 2 Qui radames verrà...O patria mia Start

Un ballo in maschera (Ein Maskenball, Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 3 Ecco l'orrido campo Start
  2. 4 Morrò, ma prima in grazia Start

La forza del destino (Die Macht des Schicksals, Oper in 4 Akten) (Auszug)

  1. 5 Pace, pace mio Dio Start

Il Trovatore (Der Troubadour, Oper in 4 Akten) (Auszug)

  1. 6 Tacea la notte placido Start

Attila (Oper in 1 Prolog und 3 Akten) (Auszug)

  1. 7 Liberamente or piangi Start

Manon Lescaut (Oper in 4 Akten) (Auszug)

  1. 8 In quelle trine morbide Start
  2. 9 Sola perduta, abbandonata Start

Madama Butterfly (Madame Butterfly, Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 10 Un bel di' vedremo Start
  2. 11 Tu, tu piccolo Iddio Start

Tosca (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 12 Vissi d'arte Start

Turandot (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 13 Signore, ascolta Start
  2. 14 Tu che di gel sei cinta Start

Produktinfo

„Eine Entdeckung, zu Recht bejubelt…“
schrieb der Wiener Kurier über das Debüt der chinesischen Sopranistin Hui He als Madame Butterfly 2004 an der Volksoper in Wien. „Überragend die Protagonistin: Hui He ist eine exzellente Butterfly, dramatisch in ihren Ausbrüchen, sicher in jeder Lage und berührend“, hatte die Kritik vorher ausgeführt. Nach dem 2. Preis beim „Operalia“-Wettbewerb von Plácido Domingo in Los Angeles im Jahr 2000 begann die internationale Karriere der chinesischen Sopranistin Hui He. Sie hat an allen bedeutenden Opernhäusern Italiens gesungen, ihr Triumphzug führte sie überdies nach Bordeaux, London und mehrfach an die Staatsoper Wien. Unter der Leitung von Myun-Whun Chung trat sie 2007 als Madama Butterfly an der Mailänder Scala auf. „Vor allem die Sopranistin Hui He gibt mit ihrem Debüt dem Abend eine besondere Note… Stimmlich beeindruckt sie mit ihrem vollen, runden Timbre, meistert alle Anforderungen, wirkt berührend“, schrieb die Wiener Kronenzeitung. In ihrem Heimatland China – sie kommt aus der alten Kaiserstadt Xi An, die durch die Terrakottaarmee berühmt wurde – genießt Hui He höchste Anerkennung. Die Affinität der Sängerin zur italienischen Oper spiegelt sich auch in diesem Porträt, das beliebte Arien von Verdi und Puccini vereint.

EUR 13,99

EUR 12,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands