Detailinformationen

+In Memoriam;Festal Dance

  • Künstler: RTE National SO, Adrian Leaper
  • Label: Naxos, DDD, 1992
  • Bestellnummer: 4981386
  • Erscheinungstermin: 29.11.2010
  1. 1 In memoriam: Introduction - First Scene Start
  2. 2 In memoriam: Second Scene Start
  3. 3 In memoriam: Third Scene Start
  4. 4 Festal Dance: Allegro vivo Start
  5. 5 Festal Dance: Misterioso Start
  6. 6 Symphony No. 17: Adagio - Allegro moderato Start
  7. 7 Symphony No. 17: Lento Start
  8. 8 Symphony No. 17: Allegro con brio Start
  9. 9 Symphony No. 32: I. Allegretto Start
  10. 10 Symphony No. 32: II. Adagio Start
  11. 11 Symphony No. 32: Iii. Allegro Ma Non Troppo Start
  12. 12 Symphony No. 32: IV. Allegro moderato Start

Produktinfo

Von den 32 Sinfonien des englischen Komponisten Havergal Brian ist –wenn überhaupt –nur seine gigantische Erste, die sogenannte Gothische (8.557418-19), bekannt. Die übrigen Sinfonien Brians wurden bedauerlicherweise über Jahrzehnte vergessen und finden erst allmählich öffentlich Gehör. Auf der vorliegenden CD begegnen die fantasieartige Sinfonie Nr. 17 und die fast trotzig affirmativen Nr. 32 zwei ebenso kontrastreichen Sinfonischen Dichtungen –enigmatisch in der Atmosphäre klingt In Memoriam, überschwänglich und kaum zu bändigen ist der Festal Dance. Adrian Leaper leitet mit dem RTE National Symphony Orchestra das führende irische Orchester in einer vollblütigen Darbietung dieser packenden Beispiele Britischer Sinfonik. Brians Sinfonien Nr. 11 und 15 sind bereits unter der Nummer 8.572014 erhältlich.

EUR 7,99*

versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)