Detailinformationen

+Lieder eines fahrenden Gesellen;Rückert-Lieder

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Katarina Karneus, Gothenburg Symphony Orchestra, Susanna Mälkki
  • Label: BIS, DDD, 2007/2010
  • Bestellnummer: 1154616
  • Erscheinungstermin: 18.5.2011

Kindertotenlieder (5 Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert)

  1. 1 Nr. 1: Nun will die Sonn so hell aufgehn Start
  2. 2 Nr. 2: Nun seh ich wohl, warum so dunkle Flammen Start
  3. 3 Nr. 3: Wenn Dein Mütterlein Start
  4. 4 Nr. 4: Oft denk ich, sie sind nur ausgegangen! Start
  5. 5 Nr. 5: In diesem Wetter Start

Lieder eines fahrenden Gesellen Nr. 1-4

  1. 6 Nr. 1: Wenn mein Schatz Hochzeit macht Start
  2. 7 Nr. 2: Ging heut morgen übers Feld Start
  3. 8 Nr. 3: Ich hab ein glühend Messer Start
  4. 9 Nr. 4: Die zwei blauen Augen Start

Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert Nr. 1-5

  1. 10 Nr. 1: Blicke mir nicht in die Lieder! Start
  2. 11 Nr. 2: Ich atmet einen linden Duft! Start
  3. 12 Nr. 3: Liebst du um Schönheit Start
  4. 13 Nr. 4: Um Mitternacht Start
  5. 14 Nr. 5: Ich bin der Welt abhanden gekommen Start

Produktinfo

Vom Lied wie von der Symphonik war Mahler – als komplementären Genres – gleichermaßen begeistert. Und so sind beide auch in vielen seiner Werke ineinander verwoben; man denke nur an das „Lied von der Erde“, wo fraglich ist, ob es sich nun um einen Zyklus von Orchesterliedern handelt oder um eine Symphonie. Bei den hier eingespielten Zyklen ist die formale Zuordnung eindeutiger. Während die „Kindertotenlieder“ ganz klar als Zyklus konzipiert sind, ist die Verbindung der „Rückert-Lieder“ untereinander lockerer. Sie waren ursprünglich für Gesang und Klavier geschrieben, und die Orchesterfassung erschien erst nach Mahlers Tod. Aber sie enthalten einige der berührendsten Schöpfungen des Komponisten wie „Ich bin der Welt abhanden gekommen.“

EUR 19,99*

Artikel am Lager

portofrei innerhalb Deutschlands