Detailinformationen

von Eisler & Dessau
+Weill: Die sieben Todsünden

  • Künstler: Gisela May, Walter Olbertz, Siegfried Stöckigt, Studioorchester, Henry Krtschil;Gisela May, RSO Leipzig, Herbert Kegel (Weil)
  • Label: Eterna, ADD, 1966-1975
  • Bestellnummer: 1932241
  • Erscheinungstermin: 30.3.2012
  • Serie: Eterna KulturSPIEGEL-Edition
  1. 1 Vom ertrunkenen Mädchen Start
  2. 2 Das Lied der Eisenbahntruppe von Fort Donald Start
  3. 3 Ballade vom Weib und dem Soldaten Start
  4. 4 Zu Potsdam unter den Eichen Start

Die Mutter (Bühnenmusik) (Auszug)

  1. 5 Bericht über den Tod eines Genossen Start
  1. 6 Lied einer deutschen Mutter Start
  2. 7 O Fallada, da du hangest (Ein Pferd klagt an) Start

Kuhle Wampe (Filmmusik) (Auszug)

  1. 8 Das Frühjahr Start
  1. 9 Philosophisches Tanzlied (Lied der müden Empörer) Start
  2. 10 Ballade von den Selbsthelfern Start
  3. 11 Das Lied von der Wolke der Nacht Start
  4. 12 Lied der verderbten Unschuld beim Wäschefalten Start

Die Rundköpfe und die Spitzköpfe (Auszug)

  1. 13 Kuppellied Start
  1. 14 Die Legende der Dirne Evelyn Roe Start
  2. 15 Mutter Beimlein Start

Die sieben Todsünden (Ballett mit Gesang)

  1. 16 1. Prolog: Andante sostenuto Start
  2. 17 2. Faulheit: Allegro vivace Start
  3. 18 3. Stolz: Allegretto, quasi andantino Start
  4. 19 4. Zorn: Molto agitato Start
  5. 20 5. Völlerei: Largo Start
  6. 21 6. Unzucht: Moderato Start
  7. 22 7. Habsucht: Allegro giusto Start
  8. 23 8. Neid: Allegro non troppo Start
  9. 24 9. Epilog: Andante sostenuto Start

Pressestimmen

W. D. Peter in FonoForum 9 / 94: "Die Aufnahmen beweisen, daß "die May" ohne die Künstlich- keiten ihrer Nachfolgerinnen beispielhaft vor- führt: anti-sentimental, anklagend, bissig, leiderfahren, mit dem Unterton der Tragödin. Ein Maßstab!"

EUR 10,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)