Detailinformationen

  • Künstler: Richard Lester (Cembalo)
  • Label: Nimbus, DDD
  • Bestellnummer: 9912331
  • Erscheinungstermin: 28.10.2011

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 1 Toccata seconda Start

Libro di Capricci... in partitura 1 (Rom 1624) (Auszug)

  1. 2 Capriccio fatto sopra La Cucchu Start

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 3 Toccata quarta Start

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 4 Balletto primo - Corrente del balletto passacagli Start
  2. 5 Balletto primo - Corrente del balletto passacagli Start
  3. 6 Balletto primo - Corrente del balletto passacagli Start

Libro di Toccate, Canzoni... 2 (Rom 1627) (Auszug)

  1. 7 Aria detta balletto Start

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 8 Balletto seconda Start
  2. 9 Corrente del balletto Start

Libro di Toccate, Canzoni... 2 (Rom 1627) (Auszug)

  1. 10 Toccata undecima Start
  2. 11 Canzona prima Start
  3. 12 Toccata decima Start
  4. 13 Canzona quinta Start

Libro di Capricci... in partitura 1 (Rom 1624) (Auszug)

  1. 14 Capriccio di durezze Start
  2. 15 Capriccio sopra l'aria di Ruggiero Start
  3. 16 Recercar terzo Start

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 17 Capriccio Fra Jacopino sopra l'Aria du Ruggiero

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 18 Balletto terzo
  2. 19 Corrente del balletto
  3. 20 Passacagli

Libro di Capricci... in partitura 1 (Rom 1624) (Auszug)

  1. 21 Capriccio sopra La Bassa Fiamenga

Libro di Toccate e Partite... 1 (Rom 1615) (Auszug)

  1. 22 Correntes 1-4

Libro di Toccate, Canzoni... 2 (Rom 1627) (Auszug)

  1. 23 Aria detta la Frescobalda

Produktinfo

Richard Lester, der sowohl von der Times als auch vom Daily Telegraph als „einer der führenden Pianisten“ bezeichnet und unlängst als „einer der größten frühen Keyboard-Spieler aller Zeiten“ bejubelt wurde, erweist sich auch auf dem dritten Teil dieser Reihe erneut als beeindruckender Frescobaldi-Interpret. Bereits 1981 lud ihn der damalige Musikprogrammchef der BBC zu einem Soloauftritt beim renommierten Bath International Music Festival ein. Seitdem folgten unzählige weitere Engagements bei internationalen Musikfestivals wie dem Bath Bach Festival und Konzerte in der Wigmore Hall, der Royal Albert Hall und einem ausverkauften Vortrag 2007 im Londoner South Bank Centre.

Als Begleitung zu dieser ausgewählten Frescobaldi-Reihe hat Richard Lester zusätzlich ein 20-minütiges Video gedreht auf dem er nicht nur das Leben des italienischen, frühbarocken Komponisten und Organisten diskutiert, sondern außerdem die kritischen Aspekte der Werkinterpretation erörtert.

EUR 18,99

-15%

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands