Detailinformationen

+Scherzi Nr. 1-4

  • Künstler: Bernd Glemser, Klavier
  • Label: Oehms, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 3080059
  • Erscheinungstermin: 15.10.2010
  1. 1 Scherzo No. 1 in B minor, Op. 20 Start
  2. 2 Ballade No. 1 in G minor, Op. 23 Start
  3. 3 Scherzo No. 2 in B flat minor, Op. 31 Start
  4. 4 Ballade No. 2 in F major, Op. 38 Start
  5. 5 Scherzo No. 3 in C sharp minor, Op. 39 Start
  6. 6 Ballade No. 3 in A flat major, Op. 47 Start
  7. 7 Ballade No. 4 in F minor, Op. 52 Start
  8. 8 Scherzo No. 4 in E major, Op. 54 Start

Produktinfo

Der Musiker als Poet
„Er ist nicht bloß Virtuose, er ist auch Poet“, schrieb Heinrich Heine, und Robert Schumann sah in Chopin gar „den kühnsten und stolzesten Dichtergeist der Zeit“. Der Komponist als Dichter: Hinter dieser Idee steckt mehr als nur eine geistreiche Metapher…

Mit 16 Jahren hatte Chopin erstmals begeistert die Balladen und Romanzen von Adam Mickiewicz gelesen, dem Begründer der polnischen Romantik. Im Vorwort proklamierte der Dichter, dass vorgefertigte Regeln für diese neue Poesie nicht gelten könnten, da ihre Vorbilder aus dem Volkslied kämen. Chopin hat diese neue poetische Freiheit konsequent in seiner Musik umgesetzt – am eindrucksvollsten in seinen Balladen. Für diese Form der Dichtung hatte Herder die Vereinigung von Lyrik und Dramatik, Tanz und Gesang, Improvisation und Überlieferung, Musik und Poesie propagiert; alle diese Elmente verbindet Chopin in seinen Balladen, freilich in verwandelter Form und auf einer hochartifiziellen Ebene.

Bernd Glemser setzt sich auf dieser CD zum ersten Mal mit Solo-Klavierwerken Chopins auseinander.

EUR 13,99

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)