Detailinformationen

Der Tod und das Mädchen;Der Leidende;Totengräberlied;
Lied / Die Mutter Erde;Der Leidende;Die Nonne;Täglich zu
singen;Klage;Stimme der Liebe;Seufzer;An eine Quelle;
An die Apfelbäume, wo ich Julien erblickte;Die frühe Liebe;
An den Mond;Abendlied;Klage;Auf den Tod einer Nachtigall;
Auf dem Wasser zu singen;Lied in der Abwesenheit;Der
Liebende;Minnelied;Der Traum;Seligkeit

*** Naxos Schubert-Lied-Edition Vol.20
  • Künstler: Wolfgang Holzmair, Ulrich Eisenlohr
  • Label: Naxos, DDD, 2004
  • Bestellnummer: 5708259
  • Erscheinungstermin: 14.11.2005
  1. 1 Der Tod und das Madchen, D. 531 Start
  2. 2 Der Leidende (3rd setting), D. 432c Start
  3. 3 Totengraberlied, D. 44 Start
  4. 4 Lied, D. 788, "Die Mutter Erde": Lied, "Die Mutter Erde" (Des Lebens Tag...), D. 788 Start
  5. 5 Der Leidende (2nd setting), D. 432b Start
  6. 6 Die Nonne, D. 208 Start
  7. 7 Taglich zu singen D. 533 Start
  8. 8 Klage (Trauer umfliesst mein Leben), D. 371 Start
  9. 9 Stimme der Liebe, D. 412 Start
  10. 10 Seufzer, D. 198 Start
  11. 11 An eine Quelle, D. 530 Start
  12. 12 An die Apfelbaume, wo ich Julien erblickte, D. 197 Start
  13. 13 Die fruhe Liebe, D. 430 Start
  14. 14 An den Mond (Geuss, lieber Mond), D. 193 Start
  15. 15 Abendlied (Der Mond ist aufgegangen), D. 499 Start
  16. 16 Klage (Dein Silber schien durch Eichengrun), D. 436 Start
  17. 17 Auf den Tod einer Nachtigall (1st setting) - fragment, D. 201a Start
  18. 18 Auf den Tod einer Nachtigall (2nd setting), D. 399b Start
  19. 19 Auf dem Wasser zu singen, D. 774 Start
  20. 20 Lied in der Abwesenheit - fragment, D. 416 Start
  21. 21 Der Liebende, D. 207 Start
  22. 22 Minnelied, D. 429 Start
  23. 23 Der Traum, D. 213 Start
  24. 24 Seligkeit, D. 433 Start

Produktinfo

The Naxos Deutsche Schubert-Lied-Edition presents all of Schubert's Lieder, over 700 songs, grouped according to the poets who inspired him. This is the first of two discs devoted to settings by Claudius, Hölty and Stolberg, the poets of the 'Göttinger Hainbund', who wrote some of the most popular folk-style poems of the German Empfindsamkeit (Poetry of Sensibility). Themes include grief, death and ressurrection as well as love, friendship and humour. Together with the classical poetry of Goethe and Schiller, the 'poets of sensibility' played the most important part above all in Schubert's early years as a composer.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)