Detailinformationen

Chung: Konzert für Percussion & Chinesisches Orchester;Emperor Qin Crushzing the Battle Formations für 2 Percussionisten & Chinesisches Orchester
+Abe / Chung: Prism Rhapsody für Marimba & Orchester
+Zivkovic: Born to Beat Wild für Suona & Percussion
+Mayuzumi / Leong: Concertino für Xylophon & Orchester
Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Evelyn Glennie, Taipei Chinese Orchestra, En Shao, Yiu-Kwong Chung
  • Label: BIS, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 2748653
  • Erscheinungstermin: 16.5.2012

Konzert für Percussion und chinesisches Orchester (2009)

  1. 1 1. The moon's lament Start
  2. 2 2. I believe Start
  3. 3 3. Heading for Start
  1. 4 Prism rhapsody (für Marimba und Orchester) (1996) Start
  2. 5 Born to be wild (für Suona und Percussion) op. 30 (2001) Start

Konzert für Xylophon und Orchester (1965)

  1. 6 1. Allegro vivace Start
  2. 7 2. Adagietto Start
  3. 8 3. Presto Start
  1. 9 Emperor Qin crushing the battle formations (2010) Start

Produktinfo

2009 konzertierte Evelyn Glennie erstmals mit dem Taipei Orchester. Ein Jahr später nahmen die Musiker das nun vorliegende Programm auf mit Originalkompositionen und Arrangements für Schlaginstrumente und chinesisches Orchester. Es ist dies die letzte von vier Discs, die Solisten aus der westlichen Tradition mit diesem chinesischen Orchester zusammenbringen. Vor Evelyn Glennie waren dies die Flötistin Sharon Bezaly, der Saxophonist Claude Delangle und der Posaunist Christian Lindberg.

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands