Detailinformationen

Partita WV 63;Susi - Fox Song WV 124;Suite Nr. 3 für die
li. Hand WV 80;Variationen & Fuge über ein Original
Dorian Thema op. 10

  • Künstler: Caroline Weichert, Klavier
  • Label: GrandPiano, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 1999719
  • Erscheinungstermin: 5.3.2012

Partita für Klavier WV 63

  1. 1 1. Tempo di fox Start
  2. 2 2. Jazz-like Start
  3. 3 3. Tango-rag Start
  4. 4 4. Tempo di fox à la Hawaii Start
  5. 5 5. Boston Start
  6. 6 6. Tempo di rag Start
  7. 7 7. Tango Start
  8. 8 8. Shimmy-jazz Start
  1. 9 Susi (Fox-song) WV 124 Start

Suite für Klavier Nr. 3 (für die linke Hand)

  1. 10 1. Preludio Start
  2. 11 2. Air Start
  3. 12 3. Zingara Start
  4. 13 4. Improvisazione Start
  5. 14 5. Finale Start

Variationen und Fuga über ein eigenes dorisches Thema op. 10 WV 27

  1. 15 Thema Start
  2. 16 Variation 1 Start
  3. 17 Variation 2 Start
  4. 18 Variation 3 Start
  5. 19 Variation 4 Start
  6. 20 Variation 5 Start
  7. 21 Variation 6 Start
  8. 22 Variation 7 Start
  9. 23 Variation 8 Start
  10. 24 Variation 9 Start
  11. 25 Variation 10 Start
  12. 26 Variation 11 Start
  13. 27 Variation 12 Start
  14. 28 Variation 13 Start
  15. 29 Variation 14 Start
  16. 30 Variation 15 Start
  17. 31 Finale: Fuge Start

Produktinfo

Erwin Schulhoff wurde 1894 in Prag geboren und zeigte bereits früh musikalische Begabung. Während seines kurzen Lebens machte er sich viele unterschiedliche musikalische Stile zu Eigen. Seine vom Jazz inspirierten Werke stammen alle aus einer Phase seiner Karriere und repräsentieren eine Abkehr von seiner bilderstürmerischen Haltung unmittelbar nach dem ersten Weltkrieg. Schulhoff entwickelte einen eigenen zeitgenössischen Stil, der ein breiteres Publikum erreichte, ohne offenkundig politisch zu sein.

Die Jazzinspirierten Partita enthält erfrischend geistreiche Anleihen aus Tango, Foxtrott und Shimmy. In der Suite Nr. 3 für die linke Hand, gehen Volksmusik und Jazz eine anregend neuartige Verbindung ein, während sich Schulhoffs musikalischer Ausdruck bei Variationen und Fuge unverkennbar an Debussy anlehnt, bei dem Schulhoff auch studiert hatte.

„Akademien! Schickt eure Studenten in die Musikbars der Vorstädte, damit sie lernen wie man mit einfachen Mitteln Musik macht“, forderte Schulhoff. Sein Versuch, mit den Formen und Strukturen der klassischen Musik den Zeitgeist zu erkennen und ihm eine einfache und berührende Stimme zu geben, war erfolgreich. Die Sprache vieler moderner Komponisten ist hingegen kompliziert. Deshalb liebe ich Schulhoffs Musik.“ (Caroline Weichert)

EUR 15,99

EUR 14,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)