Detailinformationen

Klaviersonaten Nr. 2, 3,7;Little Suite op. 13a;5 Klavierstücke op. 39;Echoes from Austria op. 166
  • Künstler: Stanislav Khristenko, Klavier
  • Label: Oehms, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 2762983
  • Erscheinungstermin: 11.6.2012

Sonate fr Klavier Nr. 2 op. 59

  1. 1 1. Allegretto Start
  2. 2 2. Alla marcia, energico - Trio Start
  3. 3 3. Allegro giocoso Start

Little suite fr Klavier op. 13a

  1. 4 1. Allemande: Moderato Start
  2. 5 2. Sarabande: Andante molto Start
  3. 6 3. Gavotte: Allegretto Start
  4. 7 4. Waltz Start
  5. 8 5. Fugue: Adagio Start
  6. 9 6. Fox trot Start

Stcke fr Klavier op. 39 Nr. 1-5

  1. 10 Nr. 1: Allegro ma non troppo Start
  2. 11 Nr. 2: Andante quasi adagio Start
  3. 12 Nr. 3: Vivace Start
  4. 13 Nr. 4: Moderato affettuoso Start
  5. 14 Nr. 5: Tempo giusto Start

Sonate fr Klavier Nr. 3 op. 62 Nr. 4

  1. 15 1. Allegretto piacevole, animato e flessible Start
  2. 16 2. Theme, canons and variations Start
  3. 17 3. Scherzo: Vivace ma non troppo Start
  4. 18 4. Adagio Start

Echoes from Austria op. 166 (1958)

  1. 19 Nr. 1: Molto moderato Start
  2. 20 Nr. 2: Allegro Start
  3. 21 Nr. 3: Allegretto Start
  4. 22 Nr. 4: Allegro moderato Start
  5. 23 Nr. 5: Moderato Start
  6. 24 Nr. 6: Allegretto animato Start
  7. 25 Nr. 7: Larghetto Start
  1. 26 Sonate fr Klavier Nr. 7 op. 240 (1988) Start

Produktinfo

Als Glenn Gould am 10. April 1964 in Los Angeles seinen letzten öffentlichen Klavierabend bestritt, hatte er neben Bach auch Ernst Kreneks dritte Klaviersonate im Programm. Diese Tatsache belegt eindeutig den Stellenwert, den Krenek unter den großen Komponisten des 20. Jahrhunderts einnimmt.

Auf der neuen CD von OehmsClassics ist neben den Klaviersonaten auch der siebenteilige Klavierzyklus „Echoes from Austria“ zu hören – eine Hommage an die Heimat Kreneks, aus der der Komponist vertrieben wurde und wo er bis heute unterschätzt wird.

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)