Detailinformationen

+Sinfonietta op. 5
  • Künstler: Helsinki Philharmonic Orchestra, John Storgards
  • Label: Ondine, DDD, 2012
  • Bestellnummer: 3195993
  • Erscheinungstermin: 12.11.2012

Disk 1 von 2

Viel Lärm um nichts op. 11 (Bühnenmusik) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Ouvertüre Start
  2. 2 Don John Start
  3. 3 Masquerade (Hornpipe) Start
  4. 4 Festive music Start
  5. 5 Balthasar's song Start
  6. 6 Garden scene Start
  7. 7 Intermezzo Start
  8. 8 Dogberry and Verges (March of the watch) Start
  9. 9 Arrest Start
  10. 10 Maiden in the bridal chamber Start
  11. 11 Church scene Start
  12. 12 Dogberry and Verges (March of the watch) Start
  13. 13 Funeral music Start
  14. 14 Intermezzo Start
  15. 15 Final dance Start

Disk 2 von 2

Sinfonietta op. 5

  1. 1 1. Fließend, mit heiterem Schwunge Start
  2. 2 2. Scherzo: Molto agitato, rasch und feurig Start
  3. 3 3. Molto andante Start
  4. 4 4. Finale: Patetico - Allegro giocoso Start

Produktinfo

Ohne Zweifel wird Erich Wolfgang Korngold noch immer das „Wunderkind-Label“ angeheftet, doch selbst seine im Teenager-Alter entstandenen Werke haben eine musikalische Reife, die den Begriff „Wunderkind“ an sich schon Lügen straft. Immerhin schon 21-jährig erhielt Korngold im Jahre 1918 den Auftrag für eine Theatermusik zu Shakespeares „Much Ado About Nothing“, die im Mai 1920 im Wiener Schloss Schönbrunn uraufgeführt wurde.

Korngold hatte zunächst – in Zusammenarbeit mit dem Violinisten Rudolf Kolisch, Auszüge für Violine und Klavier arrangiert, danach folgte eine 5sätzige Suite, die zu den Höhepunkten der Theatermusik-Suiten gehört und dementsprechend beliebt wurde. Bei der vorliegenden Aufnahme handelt es sich jedoch um die „Urfassung“ der Partitur, die Korngold für ein ideenreich zusammengesetztes Kammerorchester konzipierte.

Das Helsiniki Philharmonic Orchestra ist das älteste professionelle Sinfonieorchester in Skandinavien und wird seit 2008 von John Storgårds geleitet.

Mit dem Label Ondine verbindet das Orchester eine seit langem währende exklusive Partnerschaft, die schon eine Reihe von hochgelobten Produktionen hervorgebracht hat.

Pressestimmen

,,Allein schon die Motive und Klangfarben der insgesamt 15 Nummern faszinieren, so dass man John Storgards, der sich schon der späten Fis-Dur-Sinfonie angenommen hatte, als Überzeugungstäter bezeichnen kann. Mit höchster Bravour gelingt ihm die bei Korngold so gefährliche Wanderung auf dem schmalen Grad zwischen süffiger Klangpracht und intensiviertem Ausdruck. (...) Eine herausragende Aufnahme." (FONO FORUM, März 2013)

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands