Detailinformationen

(Neuaufnahme der Originalmusik zum Film von Walter
Ruttmann aus dem Jahr 1927).

  • Künstler: RSO Berlin, Frank Strobel
  • Label: Capriccio, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 2351446
  • Erscheinungstermin: 26.3.2012
  1. 1 Akt 1 / Act 1 ("Berlin-Die Sinfonie der Großstadt") Start
  2. 2 Akt 2 / Act 2 ("Berlin-Die Sinfonie der Großstadt") Start
  3. 3 Akt 3 / Act 3 ("Berlin-Die Sinfonie der Großstadt") Start
  4. 4 Akt 4 / Act 4 ("Berlin-Die Sinfonie der Großstadt") Start
  5. 5 Akt 5 / Act 5 ("Berlin-Die Sinfonie der Großstadt") Start

Produktinfo

Walter Ruttmanns Film Berlin, Die Sinfonie einer Großstadt gehört zu den populärsten deutschen Stummfilmen und wurde häufig neu vertont. Dabei ist die Musik, die Edmund Meisel für die Uraufführung des Films am 23.09.1927 im Berliner Tauentzienpalast geschrieben hatte, eines der Schlüsselwerke der Musikgeschichte der 1920er Jahre.

Von der Originalmusik ist lediglich der Klavierauszug überliefert. Er diente als Vorlage für die Orchestrierung nach Originalbesetzung, nämlich für Orchester und Jazz-Combo. Mit dieser Aufgabe wurde der Mainzer Komponist Bernd Thewes beauftragt, der drei Grundprinzipien von Meisels Musikästhetik hörbar macht: Entwicklung einer individuellen Filmmusik, Erweiterung des Instrumentariums (z. B. Vierteltonklavier) und Einbeziehung zeitgenössischer Musikstile, in diesem Fall einer Jazz-Band.

Frank Strobel, der sich u. a. bereits durch die SchnittkeFilmmusikEdition und Metropolis (beides bei Capriccio erschienen) einen Namen als Bearbeiter, Herausgeber und Dirigent im Bereich Stummfilm-Klassiker gemacht hat, zeigt auch bei dieser Einspielung wieder sein ganzes Gespür für diese außergewöhnlich eindringliche Ästhetik der Filmmusik.

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)