• Dresdner Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik Vol.3
  • DVD i **;

Detailinformationen

Der MDR begleitet die Kruzianer bereits seit drei Jahren
zwischen Schule, Musik und den ganz normalen Dingen, die
Jungs und angehende Männer so interessieren. In der neuen
Staffel muß der Chor beweisen, dass er auch in einer
Ausnahmesituation die künstlerischen Qualität halten kann:
Weil die Schule und sein Domizil renoviert und umgebaut
werden, müssen Schulunterricht und Chorarbeit seit dem
Umzug 2007 in Ausweichquartieren stattfinden. Wie gehen die
Kruzianer damit um? Gehen vielleicht jahrhundertealte
Rituale verloren, die an ihren Stammsitz gebunden sind?
Fragen, denen die neue Staffel der Doku-Soap bis zum
Wiedereinzug in die umgestaltete Kreuzschule nachgeht.
Dabei treffen wir auf bekannte Gesichter, lernen neue
kennen und erfahren, wie wichtig die Zeit im Chor für die
ehemaligen Mitglieder war.
Laufzeit: 150 Min.

Tonformat: stereo
Bild: Widescreen (PAL)
  • Label: Berlin
  • FSK ab 0 freigegeben

Produktinfo

„Der Kreuzchor – Engel, Bengel und Musik“ – dies ist der Titel einer „Doku-Soap“ der besonderen Art: schon zweimal konnte der Fernsehzuschauer im MDR einen Blick hinter die Kulissen des Dresdner Kreuzchors werfen. Nun hatte das Fernseh-Team um die Autorin Jana von Rautenberg erneut die Gelegenheit, die Kruzianer über Monate hinweg zu begleiten. Im Zentrum stehen natürlich die Kruzianer selbst. Ihrem Alltag in Chor, Schule und Alumnat wird amüsant und kurzweilig nachgegangen. War die letzte Staffel noch überschattet vom nicht unproblematischen Auszug aus der Kreuzschule, schließt sich mit den aktuellen Folgen der Kreis mit der Rückkehr in die renovierte Heimat. Die Zuschauer erfahren viel über das alltägliche Leben, die notwendige Disziplin, das Lampenfieber, die Freuden und Sorgen, die das Leben im Kreuzchor mit sich bringt. Die Kruzianer filmen ihren Alltag auch selbst mit einer Mini-Kamera. Unbefangen und selbstbewußt stellen die Jungen mit der „Kruzi-Cam“ sich und ihr Leben zwischen Alumnat, Schule und Auftrittsorten vor. Singen im weltberühmten Kreuzchor ist für sie das Größte. Dabei sind sie doch ganz normale Jungen – nur mit einer fantastischen Begabung. Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Staffeln geht es nun also endlich mit sechs neuen Folgen weiter!

Rezensionen


„Ein exzeptionelles TV-Ereignis“, Klassik. com

„Ein wunderbarer Film“, Südwest Presse

Derzeit nicht erhältlich