• Dresdner Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik Vol.1
  • 2 DVDs i **;

Detailinformationen

TV-Produktion des MDR.
Erstmals hatte ein Fernseh-Team um die Autorin Jana von
Rautenberg die Gelegenheit, die Kruzianer über Monate
hinweg zu begleiten. Die Zuschauer erfahren viel über das
Leben im Internat, die notwendige Disziplin, das
Lampenfieber, die Freuden und Sorgen, die das Leben im
Kreuzchor mit sich bringt - und alle verbindet eines: die
Liebe zur Musik. Im Zentrum stehen natürlich die Kruzianer
selbst. Ihrem Alltag in Chor, Schule und Alumnat wird
amüsant und kurzweilig nachgegangen. Sechs Jungen zwischen
10 und 18 Jahren stehen stellvertretend für insgesamt 148
Sänger im Mittelpunkt der Handlung. Die Kruzianer filmen
ihren Alltag auch selbst mit einer Mini-Kamera. Unbefangen
und selbstbewußt stellen die Jungen mit der "Kruzi-Cam"
sich und ihr Leben zwischen Alumnat, Kreuzschule und
Auftrittsorten vor. Singen im weltberühmten Kreuzchor ist
für sie das Größte. Dabei sind sie doch ganz normale Jungs
- nur mit einer fantastischen Begabung.
ca. 200 Minuten Spielzeit

Sprache: Deutsch
Tonformat: stereo
Bild: 4:3 (PAL)
  • Label: Berlin, 2006
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 6564403
  • Erscheinungstermin: 28.3.2007

Filmausschnitte/Videotrailer

Videoauswahl

Produktinfo

„Der Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik“ – dies ist der Titel einer „Doku-Soap“ der ganz besonderen Art: Von Januar bis März dieses Jahres konnte der Fernsehzuschauer im MDR achtmal einen Blick hinter die Kulissen des Dresdner Kreuzchors werfen. Erstmals hatte ein Fernseh-Team um die Autorin Jana von Rautenberg die Gelegenheit, die Kruzianer über Monate hinweg zu begleiten.

Die Zuschauer erfahren viel über das Leben im Internat, die notwendige Disziplin, das Lampenfieber, die Freuden und Sorgen, die das Leben im Kreuzchor mit sich bringt – und alle verbindet eines: die Liebe zur Musik. Im Zentrum stehen natürlich die Kruzianer selbst. Ihrem Alltag in Chor, Schule und Alumnat wird amüsant und kurzweilig nachgegangen. Sechs Jungen zwischen 10 und 18 Jahren stehen stellvertretend für insgesamt 148 Sänger im Mittelpunkt der Handlung.

Die Kruzianer filmen ihren Alltag auch selbst mit einer Mini-Kamera. Unbefangen und selbstbewusst stellen die Jungen mit der „Kruzi-Cam“ sich und ihr Leben zwischen Alumnat, Kreuzschule und Auftrittsorten vor. Singen im weltberühmten Kreuzchor ist für sie das Größte. Dabei sind sie doch ganz normale Jungs – nur mit einer fantastischen Begabung. Diese Serie kann bereits jetzt – und passend zum Osterfest – komplett auf einer exklusiven Doppel-DVD bei uns bestellt werden!.

Rezensionen


„(…) Ein MDR Team hatte als erstes und einziges neun Monate lang die Möglichkeit, den Dresdner Knabenchor im Alltag zu begleiten und heftete sich einigen von ihnen ein bisschen näher an die Fersen. Und so stehen Lucas, Johannes, Jonny, Benjamin und Franz zwar im Mittelpunkt der MDR-Story, stellvertretend jedoch für alle anderen Kruzianer, deren Leben im Chor strenge Disziplin, harte Probetage, kurze Nächte, Lampenfieber, Heimweh, Sorge, vor allem aber Freude und positive Emotionen mit sich bringt. (…) Unter der Leitung von Jana von Rautenberg wurde mit Feingefühl für richtige Momente und richtige Fragen eine Chronik voller Musik, Gesang und Leben geschaffen, die im Falle des Kreuzchores auch in sehr vielen Jahren so aktuell wie heute sein wird.“ Melodie & Rhythmus, April 2007

Disk 1 von 2

  1. 1 Die Aufnahmepürung und das Spiel des Jahres
  2. 2 Luca's Leben als Kruzianer beginnt
  3. 3 Die erste Vesper im neuen Schuljahr
  4. 4 Konzert in der Frauenkirche
  5. 5 Tournee ins Land der aufgehenden Sonne

Disk 2 von 2

  1. 1 Jonnys Geburtstag und die Chorfreizeit
  2. 2 Weihnachtsstress und Zauberflöte
  3. 3 Christvesper und Christmette

EUR 22,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands