Detailinformationen

  • Künstler: Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Vasily Petrenko
  • Label: Naxos, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 2661156
  • Erscheinungstermin: 28.2.2011
  1. 1 Symphony No. 1 in F minor, Op. 10: I. Allegretto - Allegro non troppo Start
  2. 2 Symphony No. 1 in F minor, Op. 10: II. Allegro Start
  3. 3 Symphony No. 1 In F Minor, Op. 10: Iii. Lento Start
  4. 4 Symphony No. 1 in F minor, Op. 10: IV. Allegro molto Start
  5. 5 Symphony No. 3, Op. 20, "Pervomayskaya" (The First of May): I. Allegretto Start
  6. 6 Symphony No. 3, Op. 20, "Pervomayskaya" (The First of May): II. Piu mosso Start
  7. 7 Symphony No. 3, Op. 20, "pervomayskaya" (The First Of May): Iii. Andante Start
  8. 8 Symphony No. 3, Op. 20, "Pervomayskaya" (The First of May): IV. Allegro Start
  9. 9 Symphony No. 3, Op. 20, "Pervomayskaya" (The First of May): V. Andante Start
  10. 10 Symphony No. 3, Op. 20, "Pervomayskaya" (The First of May): VI. Moderato Start

Produktinfo

Der charismatische Vasily Petrenkohat mit seinen Interpretationen der Schostakowitsch- Sinfonien, die er bislang für Naxos mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra eingespielt hat, viel Aufmerksamkeit und Lob von der Presse erhalten. Dabei wurden Petrenkos Feinsinn genauso herausgehoben wie die offenbarende Kraft, die seinen Interpretationen innewohnt. Den Teenager Schostakowitsch katapultierte seine erste Sinfonie mit ihrer emotionalen Bandbreite der bewegenden Orchestrierung in die erste Liga der internationalen Musikszene. Mit der einsätzigen Sinfonie Nr. 3, die den Untertitel „Zum ersten Mai“trägt, feiert der Komponist den Sieg der Sowjets über das zaristische Regime. Dementsprechend triumphierend klingt das Chor-Finale.

Rezensionen


„Eine wunderbar erfüllte Interpretation, tief empfunden, musikalisch auf hohem Niveau und von der Tontechnik räumlich aufgenommen, ohne, dass der direkte Impaktverloren ginge.“ (Pizzicato über 8.572392, Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 8)

Pressestimmen

FonoForum 10 / 11: "Andererseits ist der teils bunte, teils aggressiv-freche Tonfall der Sinfonie hervorragend getroffen, das Orchester vollbringt Höchstleistungen, und der Chor entledigt sich seiner recht undankbaren Aufgabe, die Freuden des 1. Mai zu besingen, mit nicht geringer Bravour."

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)