Detailinformationen

  • Künstler: Basel Sinfonietta, Mark Fitz-Gerald
  • Label: Naxos, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 1476977
  • Erscheinungstermin: 31.10.2011

Disk 1 von 2

  1. 1 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 1, General Sale: War - Death to the Prussians Start
  2. 2 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 2, Head over Heels: Paris Start
  3. 3 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 3, The Siege of Paris Start
  4. 4 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 4, 18th March 1871: On the morning of 18th March Start

Disk 2 von 2

  1. 1 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 5, Versailles against Paris: Paris has stood for Start
  2. 2 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 6, The Barricade: The 49th day of defence Start
  3. 3 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 7, To the Firing Squad: There is peace and order Start
  4. 4 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 8, Death: The trial Start
  5. 5 Noviy Vavilon (New Babylon), Op. 18 (original manuscript version): Reel 8 (continued), Original ending Start

Produktinfo

Weltersteinspielung des vollständigen Werkes

Die Musik zu New Babylon ist eine von Schostakowitschs originellsten und wahrhaft sinfonischen Filmmusik-Partituren. Diese Aufnahme ist die einzige vollständige aller erhaltenen Teile des originalen Manuskripts, das als verloren galt, und es ist die erste Einspielung, die – wie vom Komponisten vorgesehen – fünf Solo-Streicher verwendet. Die Musik ist eine außergewöhnliche Mixtur aus Märschen, Can-Cans, Karnevalsmusik, stürmischen Rhythmen und Zitaten.

New Babylon strotzt vor geistvollen Widersprüchlichkeiten und ordinärem Überschwang und orientiert sich so eher am Inhalt des Films als an seiner sichtbaren Oberfläche. Mark Fitz-Gerald gilt als einer der unentbehrlichsten Schostakowitsch-Interpreten unserer Zeit. Er hat bei Naxos bereits zwei Weltersteinspielungen von Schostokowitschs Filmmusiken realisiert (Alone und The Girlfriends) und hat dafür viel Lob erhalten.

Pressestimmen

,,Diese Aufnahme lebt von Tempo, Witz, Dramatik und Spiellust." (FonoForum, Juli 2012)

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands