Detailinformationen

Weill: Wouldn't you like to be on Broadway; Septembersong
+Dowland: Fine knacks for ladies; Come heavy sleep
+Gordy / West / Davis / Hutch: I'll be there
+Waelrant: D'amours me va
+Peter Gabriel: Here comes the flood
+A. Gabrieli: I'vo piangendo
+Certon: Las s'il convient
+Rodgers: My funny Valentine
+Manchicourt: Un doux regard
+Wison: Till there was you
+Morley: Now is the month of Maying; I love, alas I love
thee
+Rossini / Hofmann: Ouvertüre zu Wilhelm Tell
+Janequin: La Bataille de Marignan
+Jobim: One note Samba
+Anonymus: Alla cazza
+Howard: Fly me to the moon
+Kosma / Schmidt: Atumn leaves
+Bennet: Weep, o mine eyes
+Young / Ehrich: Stella by starlight
+Traditional / Schmidt: Sleep in peace

  • Künstler: Die Singphoniker
  • Label: Oehms, DDD, 2010/2011
  • Bestellnummer: 2277551
  • Erscheinungstermin: 14.10.2011
  1. 1 Wouldn't you like to be on Broadway Start
  2. 2 Fine knacks for Ladies (Galliard) Start
  3. 3 I'll be there Start
  4. 4 D'amours me va Start
  5. 5 Here comes the flood Start
  6. 6 I'vo piangendo Start
  7. 7 September song Start
  8. 8 Las s'il convient Start
  9. 9 My funny Valentine Start
  10. 10 Un doux regard Start
  11. 11 Till there was you (bearb. von Bernhard Hofmann) Start
  12. 12 Now is the month of Maying (Nun strahlt der Mai) (Ballet) Start

Guglielmo Tell (Wilhelm Tell, Oper in 4 Akten) (Auszug)

  1. 13 Ouvertüre (bearb. von Bernhard Hofmann) Start
  1. 14 La Guerre (La Bataille de Marignan) Start
  2. 15 One note Samba Start
  3. 16 Alla cazza Start
  4. 17 Fly me to the moon Start
  5. 18 I love, alas I love thee (Ballet) Start
  6. 19 Autumn leaves Start
  7. 20 Weep, O mine eyes (Madrigal) Start
  8. 21 Stella by starlight Start
  9. 22 Come heavy sleep Start
  10. 23 Sleep in peace Start

Produktinfo

Ein musikalisches Stillleben
Kaum zu glauben, aber wahr: 2012 feiern die Singphoniker ihr 30-jähriges Bestehen! Im Vorfeld dieses Jubiläums hat sich das Ensemble auf eine Wanderung durch das Repertoire des Chorlieds begeben und legt ein vielfältiges Reisetagebuch aus Renaissance und Gegenwart vor. »… just songs!« – einfach nur ein paar Lieder? In der auf den ersten Blick vielleicht überraschenden Kombination von Madrigalen der Renaissance mit Songs aus Jazz, Rock und Pop legt das deutsche Vokalensemble ein auf den verblüfften zweiten Blick verlockendes und großartig schlüssiges musikalisches Stillleben vor.

Pressestimmen

FonoForum 03 / 12: "Erstaunlich nicht nur, wie mühelos die Schwenke in eine andere Epoche genommen werden, sondern frappierend auch die Klarheit, mit der die fünf Solisten (bei einigen Titeln am Klavier unterstützt von Berno Scharpf) ihre vokalen Bahnen ziehen. Eines der Herzensstücke ist sicher "Autumn leaves" nach einer Melodie Joseph Kosmas - schwebende Vokalartistik. Dass andererseits quasiparodistische Titel wie Rossinis "Wilhelm Tell"-Ouvertüre oder "One note Samba" nicht zur rein sprachtechnischen Comedy-Nummer verkommen, bestätigt das Niveau dieser bunten, höchst unterhaltsamen Aufnahme, die einen originellen Querschnitt durch die Musikgeschichte bildet."

EUR 13,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)