Detailinformationen

+Rhapsodie Nr. 1 für Klarinette;3 Nocturnes;3 Tänze für
Harfe & Streicher;Printemps

  • Künstler: Olivier Dartevelle, Catherine Beynon, Luxemburg PO, Emanuel Krivine
  • Label: Timpani, DDD, 2009/10
  • Bestellnummer: 1150046
  • Erscheinungstermin: 1.10.2011
  1. 1 Prélude à l'après midi d'un faune (Vorspiel zu Der Nachmittag eines Faun) Start
  2. 2 Rhapsodie Nr. 1 (für Klarinette und Orchester) Start

Nocturnes (Triptyque symphonique)

  1. 3 Nr. 1: Nuages Start
  2. 4 Nr. 2: Fêtes Start
  3. 5 Nr. 3: Sirènes Start

Danse sacrée et danse profane (für Harfe und Streichorchester)

  1. 6 Sacrée Start
  2. 7 Profane Start

Printemps (Sinfonische Suite)

  1. 8 1. Très modéré Start
  2. 9 2. Modéré Start

Produktinfo

Zwar gilt TIMPANI gemeinhin als Entdeckerlabel für vergessenes französisches Repertoire, doch schließt das natürlich nicht aus, dort auch einen exzellenten und hörenswerten Debussy entdecken zu können. Mit dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter der Leitung von Emmanuel Krivine startete man letztes Jahr das ehrgeizige Projekt einer Gesamteinspielung aller Orchesterwerke von Claude Debussy und erntete prompt höchstes Kritikerlob – selbst aus Frankreich. Folge zwei greift erneut das bewährte Konzept auf, bekannte Werke wie hier zum Beispiel Prélude à l’après-midi d’un faune und die Trois Nocturnes mit weniger bekannten Stücken zu kombinieren. Ein Debussy zum Wiederhören und Entdecken

Pressestimmen:


"Krivine und seine Luxemburger beherrschen die Kunst, unaufdringlich zu bleiben. So wirkt diese Musik wunderbar natürlich und unverfälscht. Das Orchesterspiel ist völlig unspektakulär – höchstes Glück. Autor (6): Krivine verbietet seinem Orchester alle Allüren. Hier wird nicht aufgemotzt und mit Bedeutung überfrachtet. So können sich die Feinheiten voll entfalten. Ein weiterer Punkt, der für diese Aufnahme spricht, ist die Programmauswahl." WDR 3 Tonart, 17.10.2011

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands