Detailinformationen

Bach: Partita BWV 1006
+Brahms: Ungarischer Tanz 9
+Tschaikowsky: Russischer Tanz aus "Schwanensee"
+Ysaye: Mazurka
+Sarasate: Introduktion & Tarantelle
+Monti: Csardas
+Kötscher / Plessow: Wenn die Sonja Russisch tanzt
+Rodriguez: La Cumparsta
+Ellington: It Don't Mean A Thing (If It Ain't Gott That
Swing)
+Withers: Ain't No Sunshine
+Desmond: Take Five

  • Künstler: Carline Adomeit (Violine),Julian Riem (Klavier), Thomas Hastreiter (Percussion)
  • Label: Oehms, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 2573167
  • Erscheinungstermin: 23.4.2012

Partita Für Violine Solo Nr. 3 E-Dur Bwv 1006

  1. 1 1. Preludio Start
  2. 2 2. Loure Start
  3. 3 3. Gavotte en rondeau Start
  4. 4 4. Menuet 1 Start
  5. 5 5. Menuet 2 Start
  6. 6 6. Bourée Start
  7. 7 7. Gigue Start

Ungarische Tänze Nr. 1-21 (für Violine und Klavier) (Auszug)

  1. 8 Nr. 9: e-moll Start

Der Schwanensee op. 20 (Ballett) (Auszug)

  1. 9 Russian dance (bearb. für Violine und Klavier) Start
  1. 10 Mazurka Start
  2. 11 Introduktion und Tarantella op. 43 Start
  3. 12 Csárdás Start
  4. 13 Scarborough fair Start
  5. 14 Toss the feathers Start
  6. 15 Kupalinka (bearb. von Clive Smith/Caroline Adomeit) Start
  7. 16 Wenn die Sonja russisch tanzt (Song from Comedian Harmonists) Start
  8. 17 La cumparsita Start
  9. 18 It don't mean a thing (If it ain't got that swing) Start
  10. 19 Ain't no sunshine Start
  11. 20 Take five Start

Produktinfo

Caroline Adomeit hat hier eine kleine musikalische Liebeserklärung zusammengestellt.

Vor allem an „ihr“ Instrument: die Violine. Für sie gibt es kaum Grenzen, daher finden sich auf dieser Aufnahme neben Bachs „Partita“ auch ausgefallenere Stücke wie Ysayes „Mazurka“ oder der „Czárdás“ von Monti.

Das “Strad Magazine“ äußerste sich bereits äußerst löblich über die Künste von Caroline Adomeit: „An uneven programme does little to hide the obvious skills of a young fiddler.“

EUR 13,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)