Detailinformationen

(Wq. 31, 41, 42)

  • Künstler: Miklos Spanyi, Opus X Ensemble, Petri Tapio Mattson & Miklos Spanyi
  • Label: BIS, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 5507644
  • Erscheinungstermin: 19.5.2009

Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo F-Dur Wq 43 Nr. 1 (H 471)

  1. 1 1. Allegro assai Start
  2. 2 2. Larghetto Start
  3. 3 3. Poco presto Start

Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo Es-Dur Wq 43 Nr. 3 (H 473)

  1. 4 1. Largo - Prestissimo - Largo - Prestissimo Start
  2. 5 2. Largo Start
  3. 6 3. Ziemlich geschwinde Start

Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo c-moll Wq 43 Nr. 4 (H 474)

  1. 7 1. Allegro di molto Start
  2. 8 2. Adagio Start
  3. 9 3. Allegretto Start

Produktinfo

Nach nahezu 30 Jahren am Hof Friedrich II von Preußen übernahm C. Ph. E. Bach die Position des Kantors und Musikdirektors in Hamburg als Nachfolger seines Paten Georg Philipp Telemann. Obwohl in seinem Schaffen damit ein Wechsel von der Hof- zur Kirchenmusik einherging, fand er doch immer noch Zeit, weiterhin Klavierkonzerte zu schreiben. Zwei der hier eingespielten Werke entstanden kurze Zeit nach der Übersiedlung des Komponisten; das c-moll-Konzert schrieb er gut 20 Jahre früher. Er bezeichnete es selbst als eines seiner „Schaustücke“; man kann davon ausgehen, dass er es selbst immer wieder spielte, auch in Hamburg.

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands