Detailinformationen

  • Künstler: Susan Alexander-Max, Klavier
  • Label: Naxos, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 2795866
  • Erscheinungstermin: 2.7.2012

Sonate für Cembalo F-Dur op. 1 Nr. 1 Wq 48

  1. 1 1. Poco allegro Start
  2. 2 2. Andante Start
  3. 3 3. Vivace Start

Sonate für Cembalo B-Dur op. 1 Nr. 2 Wq 48

  1. 4 1. Vivace Start
  2. 5 2. Adagio Start
  3. 6 3. Allegro Start

Sonate für Cembalo E-Dur op. 1 Nr. 3 Wq 48

  1. 7 1. Poco allegro Start
  2. 8 2. Adagio Start
  3. 9 3. Presto Start

Sonate für Cembalo c-moll op. 1 Nr. 4 Wq 48

  1. 10 1. Allegro Start
  2. 11 2. Adagio Start
  3. 12 3. Presto Start

Sonate für Cembalo C-Dur op. 1 Nr. 5 Wq 48

  1. 13 1. Poco allegro Start
  2. 14 2. Andante Start
  3. 15 3. Allegro assai Start

Sonate für Cembalo A-Dur op. 1 Nr. 6 Wq 48

  1. 16 1. Allegro Start
  2. 17 2. Adagio Start
  3. 18 3. Allegro Start

Produktinfo

Carl Philipp Emanuel Bach war fast drei Jahrzehnte lang Kammermusiker am Hof Friedrich des Großen wo er vielfältige Erfahrungen sammeln konnte. Zur damaligen Zeit galt der Bach-Sohn als einer der größten Pianisten Europas; dass er darüber hinaus auch über meisterhafte kompositorische Fähigkeiten verfügte, zeigt die vorliegende Einspielung:

Die sechs „Preußischen Sonaten“ von 1742 sind Werke mit großer Ausdruckskraft und zeugen zudem von Bachs Interesse für verschiedene musikalische Stilrichtungen. C. P.E. Bach setzte sich unter anderem zum Ziel, die „musikalische Sprache“ zu erforschen, was zu gewagten Kontrasten, dramatischen dynamischen Wechseln und intensiver Sinnlichkeit, insbesondere bei der kompositorischen Form langsamer Sätze, führte.

EUR 7,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands