Detailinformationen

+Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug & Celesta
  • Künstler: Baltimre SO, Marin Alsop
  • Label: Naxos, DDD, 2009/2010
  • Bestellnummer: 2571656
  • Erscheinungstermin: 30.4.2012

Produktinfo

Aufgrund des Zweiten Weltkriegs, der Béla Bartók zur Flucht aus Ungarn zwang, entstand eines seiner bedeutendsten Werke, das „Konzert für Orchester“, nicht in seiner Heimat, sondern in den Vereinigten Staaten.

Bei dem „Konzert“ handelt es sich nicht nur um ein brillantes Werk, bei dem die Virtuosität eines jeden Instruments zur Geltung kommt, sondern auch eine Komposition deren Struktur von beeindruckender Genialität ist. Bartók vereint die Formen und den Wohlklang der Klassik mit der Prägnanz volkstümlicher Rhythmen und Harmonien.

Ein dunkles Klangbild erzeugt Bartók in der Komposition „Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta, die sich durch eine äußerst ausgewogene symmetrische Form auszeichnet.

Ebenso wie bei der Einspielung der Dvořák-Symphonien unter Marin Alsop glänzt auch bei dieser Aufnahme das „fesselnd“ (Gramophone) spielende Baltimore Symphony Orchestra.

Pressestimmen

,,Die Wärme der Klangfarben ist es, die hier im Vordergrund steht und eine Querverbindung zu Bartóks ungarischer Heimat aufzeigt." (FONO FORUM, September 2012)

Konzert für Orchester Sz 116

  1. 1 1. Introduzione: Andante non troppo - Allegro vivace Start
  2. 2 2. Giuco delle coppie: Allegretto scherzando Start
  3. 3 3. Elegia: Andante non troppo Start
  4. 4 4. Intermezzo interrotto: Allegretto Start
  5. 5 5. Finale: Presto Start

Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106

  1. 6 1. Andante tranquillo Start
  2. 7 2. Allegro Start
  3. 8 3. Adagio Start
  4. 9 4. Allegro molto Start

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)