Detailinformationen

  • Künstler: Mozarteum Orchester Salzburg, Ivor Bolton
  • Label: Oehms, DDD/LA, 2005
  • Bestellnummer: 8560923
  • Erscheinungstermin: 15.8.2008

Sinfonie Nr. 9 d-moll "Dem lieben Gott"

  1. 1 1. Feierlich, misterioso Start
  2. 2 2. Scherzo: Bewegt, lebhaft - Trio: Schnell Start
  3. 3 3. Adagio: Langsam, feierlich Start

Produktinfo

Ungeahnter Erfolg
Als Dirigent von Barockrepertoire, besonders in den Produktionen der Bayerischen Staatsoper in München, erntete Ivor Bolton internationale Anerkennung. Dabei blieb unberücksichtigt, dass der britische Dirigent auch eingehende Erfahrungen in der Aufführung von Werken der Klassik, Romantik und Moderne gesammelt hatte. Um so größer war die Spannung, als er mit dem Mozarteum Orchester Salzburg, dessen Leitung er seit 2004 innehat, einen Bruckner-Zyklus begann. War die Einspielung der 5. Sinfonie von der Musikkritik als Überraschungserfolg, ebenbürtig mit den Neueinspielungen von Harnoncourt und Thielemann, gewertet worden, setzte sich dieser „Überraschungserfolg“ mit der Veröffentlichung der 7. und jetzt der 9. Sinfonie fort.

Pressestimmen

FonoForum 01 / 09: "Das Orchester spielt sehr organisch, stellenweise wunderbar, im Scherzo etwas brav, im Trio kühn. Insgesamt große Sinfonik, geboren aus kammermusikalischem Geist. Mitschnitte aus dem Salzburger Festspielhaus geraten klanglich nur selten optimal - hier ist das Ergebnis insgesamt gut."

EUR 13,99

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)